News

 29.09.2016

Montag (03.10.)  bestreitet  unser Aitutaki  sein nächsten  Rennen in Köln.  Es ist ein Ausgl. IV  über 2 200 m. Der Start soll um  17:10 Uhr erfolgen. Aitutaki  wird die Startnummer  4  tragen. Er wird die Startbox  7  mit N. Sechi im Sattel  verlassen.  16  Starter sollen  das Rennen bestreiten. (Wir wünschen Pferd und Jockey  Hals und Bein)


 18.09. 2016 

Aitutaki verließ Heute in Dortmund als Favorit  mit Frau Melina Ehm die Startmaschine. Das Ziel erreichten  aber leider 6 von den  12  Gegnern vor Aitutaki.  Trotz Bemühungen von Pferd und Reiterin. Es zeigte uns aber auch das unser Pferd ein Lebewesen ist und keine Maschine.  Freuen wir uns auf das nächste Rennen mit evtl. mehr Turfglück.


 15.09.2016

Sonntag 18.09. ist es wieder soweit. Unser AITUTAKI  wird mit seiner Freundin Frau Melina Ehm im Sattel  versuchen wieder eine gute Leistung abzuliefern. Der Start soll um ca) 17:15 Uhr erfolgen. Aitutaki wird die Startmaschine aus der Box  7  mit der Startnummer  3  verlassen. 13 Gegner werden versuchen vor unseren Pferd das Ziel zu erreichen. Drücken wir kräftig die Daumen und wünschen  Hals  und Bein.


 08.09.2018

Aitutaki nächster Start soll am  Sonntag 18.09. in Dortmund erfolgen. Bisher liegen für das Ausgl. IV  Rennen über 2 400 m 16 Nennungen vor. Am Rennen teilnehmen können allerdings nur  14 Starter. Das Starterfeld wird Donnerstag 15.09 bekannt gegeben. Es wird Aitutakis bereits  9. Rennen sein. In den bisherigen  8  Rennen erreichte unser Pferd  7x  Platzgeld für seine Leistungen. (Das sollte man nicht unerwähnt lassen) Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 

 01.09.2016

Aitutaki  kommt als Vierter aus Baden-Baden zurück. Er kämpfte zwar wie immer verbissen konnte die Spitze aber nicht erreichen. Müssen wir uns also  weiterhin bis zu seinem  nächsten vollen Erfolg gedulden.


 30.08.2016

Donnerstag (01.09.) besteht für alle Freunde und Anhänger von Aitutaki die Möglichkeit kräftig die Daumen für unseren vierbeinigen Freund zu drücken. Aitutaki startet  ca) 16:55 Uhr mit der Startnummer 9 aus der Startbox 5 mit Frau E.R. Weißmeier im Sattel in Baden-Baden.  Das Rennen ist ein Ausgl. IV  über 2 800 m.  Es sollen 9 Pferde in die Startmaschine einrücken.  Alle Unterstützer von Aitutaki wünschen Hals und Bein)


 25.08.2016

Aitutaki  hat sein letztes Rennen in Bad Doberan  gut verkraftet. Er wird deshalb Donnerstag (01.09.) sein nächstes Rennen in Baden-Baden bestreiten. Es ist wieder ein Ausgl. IV über 2 800 m. Bisher liegen  7 Nennungen vor. Reiten wird T. Schurig. (Mehr Infos wenn diese vorliegen)


  19.08.2016 

Leider blieb der erhoffte Sieg von AITUTAKI  Heute in Bad Doberan aus. Im Ausgl. IV über 2 600 m erreichten der Favorit  und zwei Außenseiter  vor  Aitutaki mit Frau M. Ehm  im Sattel das Ziel. Im Feld der 9 Starter wurde unser Pferd also VIERTER. Wünschen wir uns für den nächsten Start mehr Turfglück.


  16.08.2016

Unser AITUTAKI startet Freitag (19.08.) um  18:00 Uhr in Bad Doberan. Es ist ein Ausgl. IV  über  2 600 m. Reiten wird wieder Frau Melina Ehm. Beide werden auf  8  Gegner treffen. AITUTAKI wird mit der Startnummer 3  aus der Box  2 das Rennen beginnen. Alle seine Freunde und Anhänger werden mit Sicherheit beide Daumen drücken und  Hals  und  Bein wünschen)


  11.08.2016 

Für AITUTAKIS nächsten Start in Bad Doberan  liegen bisher 10 Nennungen vor. Laut Trainer ist unser Pferd gut drauf. Er wird das Rennen wieder mit Frau Melina Ehm bestreiten. Mehr Infos kommenden Dienstag.


 02.08.2016

AITUTAKI nächster Start ist für den 19.08. in Bad Doberan geplant. Es wird ein Ausgl. IV über 2 600 m sein. Mehr  Infos  wenn diese vorliegen vor liegen.

 

 

iegen.


  24.07.2016

Glückwunsch an AITUTAKI  und Frau  Melina Ehm für ihre heutige tolle Leistung in Bad Harzburg. Sie erreichten nach klug eingeteilten Rennen im Ausgl. IV über 2 800 m den ZWEITEN Platz. (Glückwunsch an alle Beteiligten)


  21.07.2016

Sonntag (24.07.)  startet  unser  AITUTAKI  mit  Frau M. Ehm im Sattel in Bad Harzburg. Es ist ein Ausgl. IV  über 2 800 m gegen  8  Gegner. Beide werden mit der Startnummer  1  aus  Startbox  8  das Rennen aufnehmen. Alle Freunde und Unterstützer  werden mit Sicherheit kräftig beide Daumen drücken  und  Hals  und  Bein wünschen. Start des Rennen ist ca)  15:50  Uhr. Pferd und Reiterin werden bestimmt versuchen die tolle Leistung von Hamburg  noch zu toppen.


 

 13.07.2016

Der tolle Ritt von Frau Melina  Ehm mit AITUTAKI  in Hamburg soll belohnt werden. Bei dem nächsten  Start von AITUTAKI  am  24.07. in Bad Harzburg ist Frau M. Ehm wieder als Reiterin vorgesehen. Es ist wieder ein Ausgl. IV über 2 800 m. Bis zum gestrigen  Nennungsschluss  sind  12 Nennungen eingegangen. (Mehr Infos wenn diese vorliegen)


 02.07.2016 

AITUTAKI  wird  DRITTER  in HAMBURG. Diese Leistung konnte man nach so kurzer Pause nicht erwarten. Es zeigt aber auch das es wichtig ist wer im Sattel sitzt. Die letzte schwache  Leistung war mit Sicherheit auch das Ergebnis weil sich der Jockey nicht an die Reitorder hielt. Heute zeigte Frau Melina Ehm wie man AITUTAKI richtig reitet. Eine tolle Leistung von Pferd und Reiterin. (Glückwunsch an beide)


  29.06.2016

Sonnabend (02.07.) startet unser AITUTAKI in Hamburg.  Es ist ein Ausgl. IV über 2 800 m. Er wird die Startbox 5 mit der Startnummer  2  um ca) 14:20 Uhr  mit Frau M. Ehm im Sattel  verlassen. AITUTAKI wird sich gegen  11 Gegner behaupten müssen. Hoffen wir das die leider nur  sehr kurze Pause für unser Pferd zur Erholung gereicht hat.


( Alle Freunde in nah und fern wünschen AITUTAKI und Frau M. Ehm  Hals  und Bein)

  26.06.2016

Aitutaki leider Heute nur 8. Eine etwas bessere Platzierung hatte man schon erwartet. Aber Galopprennen sind leider kein Wunschkonzert. Es ist natürlich auch für einen Jockey der das Pferd nicht kennt nicht immer leicht die Reitvorgaben des Trainers perfekt umzusetzen. Heute ging dieses leider völlig daneben. Aber man sollte nicht vergessen Aitutaki ist ein Lebewesen und keine Maschine. Haken wir das Rennen schnell ab und hoffen auf mehr Turtglück beim nächsten Start.


 23.06.2016 

Nur noch 3 Tage dann können alle Anhänger und Freunde von AITUTAKI ihn auf seiner Heimatbahn in Bremen anfeuern.  Unser Pferd startet aus der Startbox 10 mit der Startnummer  8 mit M. Seidl im Sattel gegen 9 Gegner. Start ca) 15:50 Uhr. Wir wünschen AITUTAKI  Hals und Bein.


 

 03.06.2016

Aitutaki hat das Rennen in Baden-Baden gut verkraftet. Auch den Transport-Stress hat er gut verkraftet. Sein nächster Start ist für den 26.06. auf seiner Heimatbahn in Bremen  geplant. Es ist ein Ausgl. III  über 2 400 m. Er braucht nur 53.5 kg. Gewicht zu tragen. Unser Trainer wird sich bemühen einen Jockey zu finden der dieses Gewicht auf die Waage bringen kann. (Mehr Infos wenn diese vorliegen:


 29.05.2016

Unser Aitutaki wurde Heute in Baden-Baden im Ausgl. III über 2 400 m mit J.Bojko im Sattel FÜNFTER. Er rettete damit noch das letzte Platzgeld. Aber einen Platz unter den ersten Dreien  hatten man wegen der guten Stallform doch erwartet. Aber meiner Ansicht nach hatte er auch keinen idealen Rennverlauf und zog nicht wie sonst im Endkampf richtig durch. Die Gründe kann er uns leider ja nicht erklären. Hoffen wir auf mehr Glück beim nächsten Start.


 

 25.05.2016

Sonntag (29.05.) heißt es um ca) 14:25 Uhr für alle Freunde und Anhänger von AITUTAKI kräftig beide Daumen drücken !!!! Er startet mit J. Bojko im Sattel mit der Startnummer 9  aus der Startbox  1  gegen 8  Gegner  in Baden-Baden. Wünschen wir uns das die tolle Stallform von Trainer und Team auch für AITUTAKI  als Ansporn dient !!!! (Hals und Bein für alle Beteiligten)


  

18.05.2016 

Für das geplante Rennen am 29.05. in Baden-Baden für Aitutaki  liegen nach Nennungsschluss 15 Nennungen vor. Für den Ritt konnte unser Trainer J. Bojko verpflichten. (Mehr Infos in Kürze)


 

 03.05.2016

AITUTAKI hat das Rennen in Mühlheim gut verkraftet. Er ist bestens auf den Posten. Unser Trainer wird AITUTAKI evtl. am 29.05. in Baden-Baden für einen Ausgl. III  über 2 400 m satteln. (Weitere Infos wenn diese vorliegen)


 

 23.04.2016

Unser AITUTAKI wird in Mühlheim nach tollen Kampf nur um einen kurzen Kopf geschlagen VIETER !!!! Er bringt 600 Euro Platzgeld mit nach Hause. Es war ein Ausgl. III  über  2 400 m. Im Sattel saß F. Minarik.


(Glückwunsch an alle Beteiligten)

 19.04.2016

Sonnabend (23.04.) heißt es für alle Anhänger und Freunde von AITUTAKI kräftig beide Daumen drücken. Unser Pferd startet um 15:15 Uhr im letzten Rennen des Tages in Mühlheim. Er wird mit der Startnummer  11 aus der Startbox  5  des  Rennen mit F. Minarik im Sattel aufnehmen. Er trifft dabei auf Landadel der AITUTAKI  im November noch den Sieg entriss und 11 weitere Gegner. Wünschen wir Aitutaki und allen Beteiligten Hals und Bein.


 11.04.2016

 

Der nächste Start unseres  AITUTAKIS   ist für den 23.04. in Mühlheim geplant. Es ist ein Ausgl. III  über 2 400 m. Für den Ritt konnte unser Trainer  F. Minarik verpflichten. Weitere Infos wenn diese vorliegen.


 

 27.03.2016

AITUTAKI  wünscht allen seinen Freunden und Unterstützern ein frohes Osterfest !!!! Unter AITUTAKI Karfreitag 2016 findet Ihr aktuelle Fotos von mir  vom Renntag. Diese hat Frau Martina Lehmann aufgenommen. Dafür schönen Dank !!!


 

 25.03.2016

AITUTAKI  erreichte  Platz  FÜNF  gegen  13  Gegner. Bekommt  dafür  200 Euro  Platzgeld. Unser Pferd kämpfte wie immer konnte aber bei dem tiefen Geläuf die  ersten Pferde nicht mehr erreichen. Aber seine Leistung war für das erste Rennen der Saison nicht schlecht. Es läßt auf mehr hoffen.


 22.03.2016 

Jetzt sind es nur noch  DREI  Tage  bis wir unseren AITUTARI am  Karfreitag  im  Rennen wieder kräftig anfeuern können. Er startet wie geplant im Ausgl. III  über  2 200 m. Es wollen  14  Pferde das Rennen aufnehmen. Im Sattel wird nicht J. Bojko sondern  F. Minarik sitzen. Ist aber natürlich kein Nachteil !!!!  Freuen wir uns auf das Rennen drücken die Daumen und wünschen Hals und Bein !!!!


 11.03.2016

Unser AITUTAKI wird sein erstes Rennen der Saison 2016 wie geplant auf seiner Heimatbahn in Bremen laufen. Für den Ritt konnte unser Trainer Pavel Vovcenko wieder J. Bojko verpflichten. Weiter Infos wenn diese vorliegen !!!!


 29.02.2016 

Es ist geplant das  AITUTAKI  Karfreitag in Bremen seinen ersten Start  der Saison 2016 auf seiner Heimatbahn in Bremen machen soll. Es ist ein Ausgl. III über 2 200 m. Mehr Infos wenn diese vorliegen


 18.02.2016

Am 10.Februar fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Galopp-Club Bremen e.V. statt. Nachdem die Kassenprüfer bestätigt hatten das die Kassenabrechnung mit positiven Ergebnis erfolgt sei, wurde der Vorstand entlastet. Bei der anschließenden Neuwahl ergab sich folgendes Ergebnis. Einstimmige Wiederwahl des 1. Vorsitzenden  Bernd Scheele. Stellvertretende  Vorsitzende Martin Dehner und Johann Günnemann der gleichzeitig als  Kassenwart bestätigt wurde. Ebenfalls  einstimmig wurden Ursula Kunkel und Sabine Skupin als Kassenprüferinnen bestätigt. Als Ältestenrat  wurden Heike Scheele Gerhard Bätjer und Andre Burkert gewählt.


 04.02.16

AITUTAKI meldet sich gut erholt aus den Winterurlaub zurück. Unser Trainer Pavel Vovcenko hat mir 3 Fotos zur Verfügung gestellt. Es zeigt unseren AITUTAKI bei der ersten vorsichtigen Morgenarbeit. Mein TIPP:  Unter dem Punkt  MENÜ findet man  unter   (AITUTAKI aktuell am  03.02.2016)  diese tollen  Fotos.

 


  23.12.2015 

AITUTAKI  geniest  seinen  Urlaub !!!!  Er wünscht allen  Mitgliedern des Galopp-Club Bremen e.V. und seinen vielen Freunden und Anhängern  FROHE WEIHNACHTEN und  guten RUTSCH ins hoffentlich friedliche  NEUE JAHR.


29.11.2015 

Im Auftrage von  AITUTAKI  wünsche ich allen seinen Freunden und Unterstützern eine  schöne und  erholsame

Adventszeit.


 

   18.11.2015

AITUTAKI  hat  das Rennen von Sonntag gut verkraftet. Er wäre auch in der Lage noch mindestens ein Rennen in dieser Saison zu bestreiten. Aber leider gibt's auf Rasen kein passendes Rennen für unser Pferd. Deshalb tritt AITUTAKI seinen verdienten Winterurlaub an. Er bleibt bei Trainer Pavel Vovcenko in der Box. Und wird sich auf der Koppel mit Sicherheit gut erholen  und neue Kräfte für die Saison  2016  sammeln können. Wir bedanken uns bei AITUTAKI für die Freude die er uns mit seinen Leistungen in dieser Saison  bereitet hat. Und freuen uns schon auf die Saison 2016.


  14.11.2015

Zum  Sieg hat es für Aitutaki  mit  Frau  M. Ehm  im Sattel nicht ganz gereicht. Aber Anhänger und Freunde  von Aitutaki  waren  mit  Pferd und Reiterin zufrieden.  Gegen einen Rennfuchs wie A. Pietsch kann man schon mal den kürzeren ziehen !!!!  Es war ein Ausgl. IV  über  2 200 m.


  11.11.2015

AITUTAKI  startet  Sonnabend (14.11.) um  16:00 Uhr  auf ihrer Heimatbahn in der Bremer Vahr  aus der Box  4

mit der Startnummer  3  gegen  11 Gegner. Im Sattel wird die bei Trainer P. Vovcenko beschäftigte auszubildende

Frau  M. Ehm  sitzen. Wünschen wir ihr und  Aitutaki  Hals  und Bein


  09.11.2015

Habe soeben meinen Urlaub beendet.  Leider liegen noch keine endgültigen Angaben  über einen evtl. Start von AITUTAKI  am Sonnabend in Bremen  vor. Bisher sind 28 Nennungen für das für AITUTAKI  vorgesehene  Rennen  eingegangen. Weitere Infos evtl.  erfolgen Mittwoch (11.11.)


 

  23.10.2015

AITUTAKI  hat das Rennen in Baden-Baden sehr gut verkraftet. Obwohl die Rennsaison 2015 sich langsam dem Ende nähert, wird unser Pferd evtl. am 14. November auf seiner Heimatbahn in Bremen noch einmal in die Startmaschine einrücken. Er macht den Eindruck das eine Winterpause für ihn noch zu früh käme. (Weitere Infos wenn diese vorliegen)


  16.10.2015 

AITUTAKI  erreicht Heute in Baden-Baden gegen  16  Gegner im Ausgl. IV  über 2 400 m mit  N. Sechi im Sattel Platz  DREI  !!!! Es  war  das erwartet schwere Rennen bei soviel Pferden.  Störend war leider die lange Wartezeit von AITUTAKI in der Startbox weil er als einer der ersten einrücken mußte. Unser Pferd lieferte erneut ein starkes Rennen ab und enttäuschte keinewegs.  Lohn ein Platzgeld von 950 Euro.


  14.10.2015

  Unser AITUTAKI  kann die Reise nach  Baden-Baden antreten. Die Entscheidung fiel erst kurz vor der Startangabe. Weil zum Schluß immer noch  19 Pferde auf der Starterliste standen aber nur 18 Pferde in die Startmaschine einrücken dürfen. AITUTAKI  startet gemeinsam mit dem Stallgefährten  VESUV  gegen 16 Gegner. AITUTAKI  startet um 14:35 Uhr mit der Startnummer  6  aus  der  Startbox   5  mit  A . Sechi  im Sattel. Bei der großen Zahl  der Starter gehört natürlich auch ein perfekter Rennverlauf ohne Störungen  dazu.  Drücken wir beide Daumen und wünschen Hals  und  Bein.


 

 09.10.2015 

AITUTAKI hat bekanntlich eine Nennung für den Renntag Freitag (16.10.) in Baden-Baden. Bisher  liegen  24 Nennungen  vor.  Starten können allerdings nur  18 Pferde. Davon sind 10 mit Reiter angegeben. Unser Pferd dürfte bei  den Pferden die in die Startmaschine einrücken dabei sein. Unserem Trainer ist es gelungen den italienischen Nachwuchsreiter für den Ritt zu verpflichten. (Weitere Infos wenn diese vorliegen)

(PS) Mein Tipp bitte auf unserer Linkliste die W.- Seite www.bremengalopp.de  anklicken.


 

06.10.2015

Seit  gestern gibt es im Netz eine neue W. -Seite rund um den Galoppsport in Bremen. Es lohnt sich diese Seite mal aufzurufen.  Nur  www. bremengalopp.de   auf der Linkliste  anklicken schon kann es losgehen.  Viel Spaß !!!!!

 01.10.2015

Aitutaki  hat erfreulicherweise das letzte Rennen in Köln gut verkraftet. Sein nächster Start ist für den 16.10. in Baden-Baden geplant. (In Bremen ist leider am 18.10. kein passendes Rennen für unser Pferd ausgeschrieben.) Das  Rennen in Baden-Baden ist ein Ausgl. IV über 2 400 m. Startangabe ist am 13.10. und das endgültige Starterfeld steht am 14.10. fest. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


26.09.2015

Aitutaki wird Heute Zweiter in Köln !!!! Nachdem er sich lange während des Rennens in hinterer Front aufhielt kam er zum Ende des Rennens regelrecht angeflogen. Er rettete mit Kopfvorsprung  zur  Freude seiner vielen Anhänger Platz ZWEI. Er ist scheinbar wieder völlig gesund. Glückwunsch an alle Beteiligten.


23.09.2015

Noch  3 Tage  Geduld !!!!  Dann startet unser Aitutaki in Köln. Es ist ein Amateurrennen  Ausgl. IV über 2 400 m. Für den Start  sind  12  Pferde  genannt worden. Atutitaki  startet mit der  Startnummer  7  aus der Box  9  mit Am. Frau L. M. Mattes  im Sattel.  Alle Mitglieder des Galopp-Club Bremen  e.V. und Freunde von Aitutaki werden mit Sicherheit kräftig die Daumen drücken. (Für alle Beteiligten Hals und Bein)


 

16.09.2015

Nach Nennungsschluss für das geplante Rennen von Aitutaki am 26.09. in Köln liegen 15 Nennungen vor. Die Vorstarterangabe erfolgt Dienstag (22.09.) Die Startangabe  Mittwoch (23.09.) Es ist ein Amateurrennen Ausgl. IV  über  2 400 m.  Im Sattel wird die Am. Frau L. M. Mattes sitzen. (Mehr Infos nächste Woche)

10.09.2015

Aitutakis  nächstes Rennen ist für den 26.09. in Köln geplant. Es ist ein Amateurrennen Ausgl. IV  über 2 400 m. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 30.08.2015 

Aitutaki  wird  Fünfter in Baden-Baden und bringt 350 Euro mit nach Hause. Es waren 12 Pferde am Start. Unser Pferd kämpfte tapfer. Aber wahrscheinlich war die Pause doch zu kurz. Jedenfalls darf man über seine Leistung nicht enttäuscht sein. Hoffen wir auf das nächste Rennen.


27.08.2015

Unser  AITUTAKI  startet Sonntag (30.08.)  in  Baden-Baden  um  17:15 Uhr gegen  11  Gegner. AITUTAKI trägt die  Startnummer  11  und wird die Startmaschine mit  J. Bojko  im Sattel  aus der Startbox   5  verlassen. Wünschen wir  AITUTAKI  und allen seinen Anhängern  Hals  und Bein.


25.08.2015

AKTUELLE  INFO  !!!!  Das Rennen  von  Aitutaki  wurde von Freitag  (28.08.) auf  Sonntag  (30.08.) verschoben. Mehr  Infos wenn diese vorliegen.


25.08.2015

Das vorläufige Starterfeld  steht  fest !!!!  Das endgültige Starterfeld  wird morgen bekannt gegeben. Es werden wahrscheinlich  13 Pferde am Rennen teilnehmen.  (Mehr Infos morgen)


 19.08.2015

Aitutaki  hat das Rennen in Bad Doberan gut verkraftet. Deshalb sind Heute 2  Nennungen  für Aitutaki  in Baden-Baden  abg

egeben worden. Der erste  Termin wäre schon am 28.08. also  nur 12 Tage  nach dem letzten Start. Bin nicht sicher ob die kurze Pause reicht.  Wäre  das Rennen nicht in   Baden-Baden wäre die Pause wahrscheinlich länger ausgefallen.  Es ist  ein Ausgl. III  über  2 400 m. Der zweite  Termin wäre der 03.09. ein Ausgl. IV  über 2 800 m. Weitere  Infos wenn diese vorliegen.


16.08.2015

Aitutaki  wurde  Heute in Bad Doberan  im  Ausgl. III  über  2 600 m  mit J. Bojko im Sattel  VIERTER.  Er zeigte nach der Pause eine gute Leistung. Nur fehlte scheinbar  etwas an Kondition um die ersten DREI  Pferde noch zu gefährden.  Aitutaki  hat keineswegs enttäuscht. Seine Leistung gibt Hoffnung für den nächsten  Start.


13.08.2015

Endlich kann  Aitutaki  wieder  im  Rennen gegen andere  Pferde  starten.  Sonntag (16.08.)  trifft  unser vierbeiniger  Freund  in Bad  Doberan  (Ostsee)  auf  8  Gegner.  Es  ist ein Ausgl. III  über  2 600 m. Ein ähnliches Rennen hat er hier  2014  gewonnen. Das Rennen  mit  J. Bojko  im  Sattel  wird  um  15:20 Uhr gestartet. Aitutaki wir die Startnummer  5  tragen  und  aus  der  Box  7  das Rennen  aufnehmen. Drücken wir ihm und uns  die Daumen und wünschen  Hals  und  Bein.


31.07.2015

Aitutaki  hat eine Nennung  für Bad Doberan  am  16.08. Nennungsschluss  ist Dienstag  04.08.  Vorstartangabe Mittwoch  12.08.  Starterangabe  Donnerstag  13.08.  Unser Trainer hat J. Bojko für den Ritt verpflichten können. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


22.07.2015

Erfreuliche  Info !!!!  Unser  Aitutaki  hat das Rennen gut überstanden. Er scheint die Verletzung nicht mehr zu spüren. Die Leistung die er nach der langen Pause gezeigt hat  war OK. Das Aitutaki  auf den letzten  100 m die Kondition fehlte  mußte man erwarten.  Der nächste Start für unseren vierbeinigen Freund ist für den 16.08.in Bad Doberan geplant.  Es ist ein Ausgl. III  über 2 600 m.  Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 

19.07.2015

AITUTAKI  lieferte Heute in Bad Harzburg nach der langen Pause ein gutes Rennen ab. Lag lange an 3.Stelle. Versuchte im Endkampf mitzuhalten. Scheiterte aber an der fehlenden Kraft. Was nach der langen Pause natürlich kein Wunder ist. Er wurde im Feld der Acht Starter vorletzter. Aber keiner seiner vielen Freunde sollte enttäuscht sein. Mehr konnte man doch auch nicht erwarten.


16.07.2015

AITUTAKI wird am 19.07. in Bad Harzburg  endlich  seine  lange Pause beenden. Er wird im Ausgl. III über 2 400 m das Rennen gegen ACHT Gegner aufnehmen. Im Sattel wird N. Sichi sitzen. Da dieser noch 5 kg Gewichtserlaubnis hat muß unser Pferd nur 53 kg tragen. Wir wollen es AITUTAKI  bei seinem Neustart etwas leichter machen. Denn Wunderdinge dürfen wir nach der lange Pause nicht von AITUTAKI  erwarten.   Startzeit ist um 14:50 Uhr. AITUTAKI startet mit der Nummer  5  aus der Startbox  2 .  Wünschen wie ihm Hals und Bein.


12.07.2015

AITUTAKI  hat eine Nennung für den 19.07. in Bad  Harzburg. Es ist ein Ausgl. III  über 2 400 m. Es wird mit Sicherheit nicht leicht nach der langen Pause  für unser Pferd werden. Aber wichtig ist das er wieder Lust auf Rennen bekommt. (Mehr Infos wenn diese vorliegen)


06.07.2015

Erfreuliche Nachricht für alle  Freunde und Unterstützer  von  AITUTAKI.  Unser Pferd hat eine Nennung für Bad Harzburg am 19.07.  Drücken wir beide Daumen das er bis zum Termin seine 100 %  Form fast erreicht hat. Näheres wenn dieses bekannt ist.  Noch ein Tipp:  Besuchen Sie auf unserer Linkliste  folgende  LINKS.  Rennstall-Vovcenko  ////  Galopprennbahn Bremen Vahr  oder  Stall  5  Stars . Hier finden Sie immer aktuelle Nachrichten !!!!


16.06.2015.

AITUTAKI  befindet sich   schon  wie berichtet wieder im Training. Er ist laut Trainer gut auf den Posten und fühlt sich sichtlich wohl. Aber leider sind die Trainingsbedingungen für unser Pferd momentan  nicht ideal. Der Boden ist durch die Trockenheit für AITUTAKI  zu hart zur  idealen Trainingsarbeit für einen Neustart seiner Rennlaufbahn. Da der Trainer kein Risiko für die Gesundheit unseres vierbeinigen Freundes eingehen möchte müssen wir uns alle noch etwas gedulden. AITUTAKI  wird also Sonntag auf seiner Heimatbahn  nicht in die Startmaschine einrücken. Die Gesundheit ist schließlich wichtiger !!!!

PS. Auf unser LINKLISTE  finden Sie unter( Rennstall Pavel Vovcenko) aktuelle Trainingseinschätzungen des Trainers über alle  seine Boxenbewohner auf seinem LINK ( TRAINERPROGNOSEN). Auch den LINK ( Stall  5  Stars ) möchte ich zum lesen empfehlen.


 29.05.2015

Wie schon berichtet ist AITUTAKI  wieder im Training. Er wird natürlich langsam wieder aufgebaut. Wir wollen nichts überstürzen.  Ziel  des  Trainers  ist unser Pferd  am 21.06. auf seiner Heimatbahn in Bremen an den Start zu bringen. Aber selbstverständlich nur wenn er sich anbietet. Also Daumen drücken !!!!

PS. Besuchen Sie bitte die LINK-Liste mit vielen neuen Vorschlägen.


26.05.2015

Erfreuliche  Nachricht  !!!!  AITUTAKI   wird  langsam  und  schonend  für ihre kommenden Rennen vorbereitet. Letzte  Woche  hat er noch an der Maschine  getrabt.  Gestern wurde er das erste Mal wieder geritten. Jetzt heißt es Daumen drücken das alles wie geplant klappt. Damit wir unseren AITUTAKI bald wieder auf der Rennbahn anfeuern können.


23.05.2015 

Frohe  Pfingsten  wünsche ich allen Mitgliedern und Freunden  des Galopp-Club Bremen e.V.  und AITUTAKIS.


16.05.2015 

AITUTAKI  wird  Montag  wieder mit dem Trainingsaufbau beginnen können. Diese erfreuliche  Mitteilung für alle Freunde und Anhänger  des Galopp-Clubs Bremen e.V. erhielt ich  Heute von Trainer Pavel Vovcenko.  Drücken wir AITUTAKI  kräftig  die Daumen das er bald wieder seine gute Form erreicht und wieder auf der Rennbahn sein Können zeigen kann.


29.04.2015 

Die heutige Untersuchung  (Röntgenbilder)der Verletzung von AITUTAKI ergab erfreulicher Weise das es doch nicht so schlimm ist wie befürchtet werden mußte. Er muß sich jetzt ungefähr  3 Wochen erholen. Dann dürfte es er wieder  gesund sein. Drücken wir AITUTAKI kräftig die Daumen !!!!


25.04.2015 

SCHADE !!!!  ZU FRÜH GEFREUT !!!!  AITUTAKI  kann Dienstag (28.04) in Köln nicht in die Startmaschine einrücken. Gestern  nach dem Training konnte man noch hoffen das er ein gutes Rennen abliefern würde. Heute nach der Morgenarbeit kam er sichtbar klamm von der Bahn. Der sofort vom Trainer informierte Tierarzt konnte an Hand der Röntgenaufnahmen keinen Befund abgeben. Vermutlich hat sich unser Pferd eine Fissur zugezogen. Er trägt jetzt eine Stützbandage und steht traurig in seiner Box. Evtl. kann man nach 3 Tagen sagen was AITUTAKI für ein Problem hat.  Drücken wir unserem Pferd kräftig die Daumen das er bald gesund und munter auf die Bahn zurück kehren kann.


 

 24.04.2015 

AITUTAKI  startet  Dienstag (28.04.) um 19:10 Uhr gegen  10  starke  Gegner in Köln. Unser Pferd wird mir der Startnummer  10  aus  der Startbox   9  mit J. Bojko  im  Sattel aus der Startmaschine das Rennen aufnehmen. Est ein Ausgl. III   über 2 400 m. Alle Freunde und Unterstützer von AITUTAKI  werden bestimmt  kräftig die Daumen drücken. Wünschen wir allen Beteiligten  Hals  und  Bein.


16.04.2015 

Wie schon gemeldet wird Aitutakis nächster Start evtl. Dienstag (28.04.) in Köln stattfinden. Es sind bisher 10 Nennungen eingegangen. Für den Ritt im Ausgl. III über 2 400 m konnte unser Trainer wieder  J.Bojko verpflichten. Mehr Infos wenn diese vorliegen.

 09.04.2015

Aitutakis letzte Leistung sollten wir schnell vergessen. Für  unser Pferd kam der erste Jahresstart einfach zu früh. Schließlich kann man nach der langen  Winterpause nicht erwarten das auf Knopfdruck die Leistung gleich bei 100 % ist. Aitutakis nächster Start ist für den 28.04. in Köln vorgesehen.  Es wird ein Ausgl. III über 2 400 m sein. Und ich glaube  dann werden wir unser Pferd mit  mehr Kondition wieder weiter vorn erwarten können. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


03.04.2015 

Für unser Pferd war dieser Start erkennbar noch zu früh. Er belegte bei 13  Startern  Platz  10. Er machte einen gut erholten Eindruck. Vor allem wichtig ist das er gesund ist. Und er wird uns wenn die Sonne sich öfters blicken läßt mit steigernder Kondition noch viel Freude bereiten.


 31.03.2015

Endlich hat die Warterei ein Ende !!!!  Karfreitag (03.04.) startet unser Aitutaki auf seiner Heimatbahn in der Bremer-Vahr in die Rennsaison 2015. Es ist ein Ausgl. III über 2 200 m. Im Sattel wird J. Bojko sitzen. Unser Pferd wird mit der Startnummer  4  aus der Startbox  12  gegen  12 Gegner  das  Rennen aufnehmen. Alle Freunde von Aitutaki sollten kräftig die Daumen drücken und ihm  Hals und Bein wünschen.


  24.03.2015 

Unser Aitutaki wird wie vorgesehen Karfreitag 03.04. auf seiner Heimatbahn in Bremen im Ausgl. III  über 2 200 m starten. Bisher sind für dieses Rennen  13 Nennungen eingegangen. Im Sattel von Aitutaki wird  J. Boyko sitzen. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


  17.03.2015

Die Sonne lacht. Der Frühling ist im Anmarsch. Die Lust unsere vierbeinigen Freunde endlich wieder auf der Rennbahn um den Sieg  kämpfen zu sehen wird immer größer. Aber es dauert ja nicht mehr lange. Karfreitag 03.04. gibt es nur in Bremen Galopprennen zu sehen. Auch  unser AITUTAKI wird in die Startmaschine einrücken. Es wird ein Ausgl. III Rennen über 2 200 m sein. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 

 03.03.2015

Aitutakis  Urlaub ist beendet. Die Vorbereitungen für die Rennsaison 2015 haben begonnen. Unser Pferd hat sich sehr gut erholt und ist voller Tatendrang. Die Trainingsbelastungen werden natürlich erst  nach und nach gesteigert. Wenn Aitutaki gesund bleibt soll sein erster Start auf seiner Heimatbahn in Bremen am 03.04. (Karfreitag) erfolgen.


 12.02.2015

Am gestrigen Mittwoch (11.02) fand im Atlantic-Hotel an der Rennbahn die Jahreshauptversammlung des Galopp-Club Bremen e.V. statt. Nach Bestätigung der Kassenprüfer über die korrekte Abrechnung des Kassenwarts erfolgte die Entlastung des Vorstandes. Bei der anschließenden Neuwahl des Vorstandes der Kassenprüfer und des Ältestenrates ergaben sich keinerlei Veränderungen. Herr Bernd Scheele ist also weiterhin  1. Vorsitzender. Stellvertreter sind Herr Martin Dehner und Herr Johann Günnemann. Herr Günnemann wurde gleichzeitig als Kassenwart bestätigt. Kassenprüfer sind weiterhin Frau Ursula Kunkel und Frau Sabine Skupin. Auch der Ältestenrat  bleibt  mit Frau Heidi Scheele  Frau Renate Krämer und Herrn  Dietrich Scharnberg unverändert.  Sämtliche Personen wurden einstimmig bestätigt. Wünschen wir uns eine Saison 2015 mit viel Spaß und Freude.


 

 23.01.2015

AITUTAKI  genießt  noch den wohlverdienten Urlaub. Wird aber in Kürze in  die Vorbereitungen für die  Rennsaison 2015 einsteigen. Er hat sich gut erholt und bringt einige Kilo mehr auf die Waage. Geplant ist das unser Pferd am Karfreitag  03.April  auf seiner Heimatbahn in Bremen das erste mal  im Jahre 2015 starten  wird.


 14.01.2015

Für  die Rennsaison  2015 sind folgende  Renntage geplant !!

Karfreitag     03.  April

Mittwoch      06.   Mai

Sonntag       21.  Juni

Sonntag      18.  Oktober

Sonntag      14.  November

Sonnabend  06.  Dezember

(Änderungen möglich)

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

08.01.2015

                              Traurige Nachricht  für alle Galoppsport-Freunde

Bremens  Seniortrainer  und langjähriger  Ex-Trainer  des Galopp-Club Bremen  Friedel  Willenbrock ist  in der Nacht von Sonntag auf Montag friedlich eingeschlafen. Friedel  wurde 80 Jahre alt.  Nicht nur die Mitglieder des Clubs sondern Galoppsportfreunde in Nah und Fern  werden Friedel in guter Erinnerung behalten und nicht vergessen. Auch seine vierbeinigen Freunde werden ihn mit Sicherheit vermissen.  Unser Mitgefühl  gilt  den Angehörigen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

31.12.2014

ICH  WÜNSCHE ALLEN MITGLIEDERN  UND FREUNDEN DES GALOPP-CLUB BREMEN E.V. EINEN GUTEN RUTSCH  EIN ERFOLGREICHES  JAHR 2015 UND DAS WICHTIGSTE  GESUNDHEIT.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

23.13.2014 

AITUTAKI  wünscht  allen Mitgliedern des Clubs  und seinen  Unterstützern  die dafür sorgen, das er  eine trockene und warme Unterkunft hat ein besinnliches Weihnachtsfest.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 04.12.2014.

Schöne Grüße von  AITUTAKI.

Er sei gesund und munter. Der Urlaub  bekomme ihm gut. Er wünscht allen seinen Freunden und Anhängern eine glückliche und friedliche  Advents-und Vorweihnachtszeit. Vor allem Gesundheit !!!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 25.11.2014

                                                       ERFREULICH !!!!!

AITUTAKI  darf auch  2015  die Farben des  Galopp-Club-Bremen e.V. auf den Rennbahnen tragen. Selbstverständlich können Galoppsportfreunde auch weiterhin Anteile der GbR  2015 für unser Pferd (AITUTAKI) zeichnen. Da aber alle Anteilseigner  der  GbR 2014  auch für die GbR 2015 erneut Anteile gezeichnet haben ist der Unterhalt für AITUTAKI  gesichert.  Schönen Dank für das Vertrauen und Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison für unser Pferd. Laut Trainer ist AITUTAKI  gesund und bester Laune. Auch Gewicht hat er schon wieder etwas aufgebaut.  Wünschen wir AITUTAKI  weiterhin einen schönen Urlaub und freuen uns auf die Rennsaison 2015.

 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

                         

 29.10.2014

AITUTAKI wird jetzt langsam auf seinen Urlaub auf der Koppel in Bremen/Mahndorf  vorbereitet. Wie bei jedem Leistungssportler muß man die Trainingsbelastungen langsam und nicht abrupt beenden.  Sein Urlaub  wird  ca) 3 Monate andauern. Dürfte genug Zeit sein um sich richtig zu erholen. Wir hoffen das er auch nächste Saison unsere Farben tragen darf. Erforderlich ist dafür  allerdings das genügend Anteile für die GbR 2015 gezeichnet werden. Anteile zeichnen kann jedes Mitglied des Galopp-Club-Bremen e.V. ab  sofort. Wenn Sie sich jetzt zur Mitgliedschaft im Galopp-Club für sofort oder zum 01.01.2015 entschließen sind Sie damit  sofort zum  Erwerb von Anteilen berechtigt. Wir würden uns freuen wenn wir Sie als neues Mitglied des  Clubs begrüßen dürften. Übrigens als Mitglied können  Sie  sofort Anteile erwerben. Es ist allerdings  keine Bedingung.  Wenn Sie Fragen haben sollten die auf unseren  Links  nicht beantwortet werden können Sie mir diese gerne unter meiner Telefon-Nr. Bremen  0421/ 467 34 87 oder auf meiner Mail  www.johann-guennemann@t-online.de  stellen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

09.10. 2014

Unser  AITUTAKI  geht  in die verdiente  Winterpause. In  8  schweren Rennen dieser Saison hat er Mitgliedern und seinen  Anhängern  viel  Freude  bereitet. Er hat erkennbar immer bis zur Zielleine Einsatz und Kampfeswille gezeigt.  Dieses  hat natürlich  viel Kraft gekostet. Deshalb darf  er sich jetzt  3  Monate  auf  der  Koppel erholen und für die nächste Saison  neue  Kraft sammeln.   Die  Züchterin (Frau  Monetha)  ist  einverstanden das  AITUTAKI auch  2015 unsere Farben in den Rennen tragen  wird.


03.10.2014

Die heutigen  FÜNF  Gegner  von  AITUTAKI  waren stärker als unser Pferd. Deshalb gab es erstmals in dieser Saison kein Platzgeld. Aber AITUTAKI  hat  keinesfalls  enttäuscht. Schließlich lieferte er bis  kurz vor dem  Ziel seinen Gegnern einen spannenden Kampf. Dann verließen ihm scheinbar die  Kräfte und er wurde vorletzter. Das Rennen war  mit  3 000 m enorm lang.  Und unser Pferd  hat  ja bekanntlich schon einige  Rennen mit  langen Wegen in  den Knochen.


 

30.09.2014

AITUTAKI  startet am  Freitag  03.10. in Köln um  ca) 17:30 Uhr gegen  FÜNF  Gegner.  Unser Pferd  wird mit der Startnummer  6  aus  Startbox  2  mit    J. Bojko   im  Sattel das Rennen  aufnehmen.  Bis zum  Ziel  sind  es  lange 3 000 m.  Club-Mitglieder  und  Freunde  von  AITUTAKI  wünschen mit Sicherheit  alle  Hals  und  Bein.


 23.09.2014

Für das für unseren AITUTAKI geplante  Rennen am 03.10. in Köln  liegen nach Nennungsschluss  13  Nennungen vor. Für den Ritt konnte unser Trainer  wieder  Josef Bojko  verpflichten.  Es ist ein Ausgl. III  Rennen über  die lange  Strecke von 3 000 m. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


17.09.2014

Für AITUTAKIS geplanten Start am 03.10. in Köln liegen bisher SECHS Nennungen vor. Es ist ein Ausgl. III über den langen Weg von 3 000 m. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 13.09.2014 

AITUTAKI  hat das letzte  Rennen  inzwischen  gut verkraftet.  Es war wirklich wegen der unheimlichen  Schwüle ein  Rennen was sehr viel Kraft gekostet hat.   Aber jetzt  geht der Blick wieder nach vorne.  Der nächste  Start  von AITUTAKI  ist  für den  03.10.  in Köln geplant.   Mehr Infos wenn diese vorhanden sind.



 

 08.09.2014

Als die 10  Pferde  die  Startmaschine verließen  ging unser  AITUTAKI  bei den Wettfreunden als  sechster  bei den Vorwetten auf die 2 800 m lange Reise im Ausgl. III.  Das  ZIEL  erreichte unser Pferd als  Fünfter.  Bekommt dafür ein Platzgeld von 350  Euro. Dieses bedeutet das AITUTAKI  in allen  sieben langen Rennen  in dieser Saison immer einen Geldgewinn erreichte. Wir können uns über die guten Leistungen freuen und hoffen das er gesund bleibt. Dann wird er uns mit Sicherheit noch viel Freude bereiten.



 05.09.2014

Unser AITUTAKI  startet  am kommenden Montag  08.09. um ca)  18:00 Uhr  gegen  12  Gegner in Baden-Baden  Es ist ein Ausgl. III  Rennen  über  2 800 m.  AITUTAKI   wird das Rennen  mit  der Startnummer   3  aus der  Startbox  10 mit  J. Bojko im  Sattel aufnehmen.  Wünschen wir  AITUTAKI   Hals und Bein  und das er gesund zurück kommt.




 27.08.2014

Der nächste  Start von  AITUTAKI   rückt  näher.   Es  ist geplant  unser Pferd am 08.09. in Baden-Baden starten zu lassen.  Bisher liegen   18  Nennungen  für  das  Ausgl. III  Rennen  über  2 800 m  vor.   In den  Sattel  steigen soll wieder  J. Bojko.   Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 

18.08.2014

AITUTAKI  hat das Rennen gut überstanden.  Darf sich Heute als Belohnung für seine tolle  Leistung auf der Koppel die Sonne geniessen und sich erholen. Sein nächster Start ist für den  8. September in Baden-Baden geplant. Es wird ein Ausgl. III  über 2 800 m sein. Mehr Infos wenn diese vorliegen.

16.08.2014

AITUTAKI   GEWINNT   sein  Rennen in Bad Doberan im Ausgl. III  über 2 600 m gegen SIEBEN   Gegnern. Im Sattel  saß  J. Bojko  und sorgte durch seinen Super -Ritt für den ersten Sieg des Clubs nach  2 Jahren und  2 Monaten. Letzter Sieg war in Hannover am 15.06.2012 durch Anna Moheba. Ich möchte mich bei den Mitgliedern und Freunden des Clubs für das kräftige Daumen drücken  bedanken. Auch möchte ich mich bei Trainer  Pavel Vovcenko  und Team für die gute Vorbereitung bedanken.


13.o8.2014

Das vorgesehene Rennen für  Aitutaki am Sonntag 17.08.  in Bad Doberan über  3 600 m  fällt leider wegen zu  wenigen   Startern  aus.  Dafür können wir unserem Pferd aber schon Sonnabend  16.08.  die  Daumen  drücken. Er startet im Ausgl. III  über  2 600 m  mit  J. Bojko  im Sattel mit der Startnummer  3  aus der Startbox  7.    Das Rennen wird gegen  ACHT  Gegnern um  15: 30 Uhr  in Bad Doberan gestartet. Drücken wir AITUTAKI kräftig die Daumen und sagen Hals und Bein.


 

 

07.08.2014

AITUTAKI  hat für  den 17.08. eine Nennung für ein Ausgl. III  Rennen  in Bad Doberan erhalten. Im Sattel das über  die Strecke  von   3 600  m führenden Rennen soll  J. Bojko  sitzen. Bisher sind Fünf Nennungen eingegangen. Weitere Infos wenn diese vorliegen.


02.08.2014

Unter dem Link  AITUTAKI  am 27.05.  voller Lebensfreude ist eine tolle  Fotoserie zu sehen.



 

24.07.2014

AITUTAKI  wird sein nächstes  Rennen am 16. oder 17.08.  in Bad Doberan bestreiten. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 

12.07.2014

Nach zwei schweren Rennen  über 2 600 m bzw.  2 800 m innerhalb von nur  10 Tagen hat sich  AITUTAKI  eine etwas längere Pause verdient.  Denn das die Rennen etwas Substanz gekostet haben kann man nicht übersehen. Schließlich ist unser Pferd ein Lebewesen und keine Maschine.   Deshalb ist geplant AITUTAKI  erst wieder am  16.08. im Ausgl. III  über  2 600 m  oder  am 17.08.  ebenfalls  im Ausgl. III  aber über die sehr lange Strecke von 3 600 m starten zu lassen. Die Rennen würden in Bad Doberan stattfinden. Würde AITUTAKI  in einem der Rennen starten und dieses gut verkraften  wäre der nächste Start in Baden-Baden am 08.09. im Ausgl. III möglich. Mehr Infos wenn vorhanden.



 

 

   02.07. 2014

Wieder eine tolle  Leistung von AITUTAKI.  Heute in Hamburg/Horn wurde unser Pferd über die lange Strecke von 2 800 m   VIERTER.  Es waren  13  Pferde am Start. Im Sattel  saß F. Minarik.  Ich hatte den Eindruck das AITUTAKI  etwas behindert wurde. Auch sollte man nicht vergessen das unser Pferd erst vor nur 10 Tagen in Bremen ein Rennen  über 2 600 m bestritten hatte. Also eine Super Leistung.



 

  29.06. 2014

Mittwoch 02.07. heißt es für alle Mitglieder und Freunde des Galopp-Club Bremen e.V. kräftig die Daumen drücken. Dann startet unser  AITUTAKI  um ca) 17:55 Uhr in Hamburg/Horn gegen Zwölf Gegner  im Ausgl. III Unser  Pferd wird mit der Startnummer  9  mit  F. Minarik im Sattel die Startbox  8  verlassen um die lange Strecke von 2 800 m zu bewältigen. Wünschen wir allen Beteiligten Hals und Bein.




   24.06.  2014

Unser AITUTAKI hat das letzte Rennen ohne Probleme also gut überstanden. Deshalb ist AITUTAKI  für  den 02.07. für einen Ausgl. III in Hamburg genannt worden. Es wird ein Rennen über die lange Strecke von 2 800 m sein. Reiten wird F. Minarik. Mehr Infos wenn vorhanden


 

  22.06.2014

AITUTAKI  hat ein Superrennen abgeliefert. Er wurde nach harten Endkampf nur knapp geschlagen DRITTER. Es waren  ACHT Pferde  am Start. Im Sattel saß Josef Bojko.  Unser Pferd startete das erste Mal im Ausgl. III über die lange Strecke von 2 600 m. Diese Leistung dürfte uns bald den ersten Sieg bescheren. Der nächste Start ist für Hamburg geplant.  Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 

    20.06.2014

 AI.TUTAKI  startet  Sonntag  22.06. auf seiner Heimatbahn in Bremen. Es ist ein Ausgl. III über den langen Weg von  2 600 m. Er startet als einziges siegloses Pferd gegen  SIEBEN  Gegner. Im Sattel wird Josef Boyko  mit der Startnummer  Sechs   sitzen. AITUTAKI wird die Startmaschine aus der  Startbox  DREI  verlassen. Drücken wir kräftig die Daumen und wünschen Hals und Bein. Wegen Urlaub leider etwas verspätet diese Info. Entschuldigung.


 

    10.06. 2014

Es ist geplant unseren AITUTAKI am 22.06. auf seiner Heimatbahn in Bremen starten zu lassen. Es wird ein Ausgl. III  über die lange Strecke von 2 600 m sein. Bisher liegen  SECHS Nennungen vor.  Mehr Infos evtl. am 20.06.


    04.06.2014

AITUTAKI  hat das Rennen in Düsseldorf gut verkraftet. Es ist geplant das er sein nächstes Rennen auf seiner Heimatbahn in der Bremer Vahr bestreitet.  Der Termin wäre der 22.06.  Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 

   02.06.2014

Unser AITUTAKI  wurde heute in Düsseldorf  Vierter.  Bekommt dafür ein Platzgeld von 750 Euro.  Er lief ein gutes Rennen mit A. de Vries im Sattel. Die Streckenlänge betrug 2 200 m. Es waren 9  Pferde am Start. Mitglieder und Freunde dürfen mit der Leistung  von AITUTAKI  einverstanden sein.


 

     28.05.2014

Endlich kann und darf unser AITUTAKI  wieder ein Rennen bestreiten. Er wird Montag 02.06. in Düsseldorf  um ca) 19:25 Uhr in die Startmaschine einrücken. Es werden  neun Gegner in diesem 2 200 m langen Rennen versuchen vor AITUTAKI  das Ziel  zu erreichen. Aber unser Pferd  wird mit der Startnummer  DREI  aus der Startbox  DREI  mit  A. de Vries im Sattel  mit Sicherheit  einen  spannenden  Kampf liefern.  Dazu  sagen wir Hals und Bein.


     27.05.2014

AITUTAKI  soll  Montag  02.06. in Düsseldorf  in die Startmaschine  einrücken.  Heute bis  zum  Nennungsschluß sind  10  Starter  genannt  worden.  Es ist  ein Rennen  über  2 200 m.  Im Sattel  wird  A. de Vries  sitzen.  Mehr Infos  wenn  vorhanden.


    22.05.2014

   Leider  fällt  das  für AITUTAKI  am 29.05. in Dortmund geplante Rennen wegen zu  wenigen   Nennungen  aus. So muß unser Pferd leider wieder in der Box  bleiben. Aber am 02.06. besteht die Möglichkeit das  AITUTAKI  in  Düsseldorf starten kann. Drücken wir die Daumen das es dann endlich klappt.

  


 

   15.05.2014

  Leider kann AITUTAKI  Sonntag 18.05. in Hannover nicht starten. Wegen der Einnahme eines Medikamentes gegen Schnupfen besteht die Gefahr  Ärger wegen Dopings zu bekommen.  Dieses Risiko wollen wir natürlich vermeiden. Es wäre ein aussichtsreiches Rennen für unser Pferd gewesen. Schade !!!!  Gedulden wir uns bis Himmelfahrt   Donnerstag  29.05.  Dann kann AITUTAKI  evtl. in Dortmund starten.


 

   08.05.2014

  Der nächste Start von AITUTAKI  ist für den 18.05.2014 in Hannover geplant. Es ist ein Rennen über 2 400 m. Mehr Infos wenn vorhanden.


  

  29.04.2014

 AITUTAKI konnte nicht wie geplant mit A.de Vries (steckte im Stau fest) in die Startmaschine einrücken.    Aber  mit E. Pedroza war ein guter Vertreter vor Ort.  AITUTAKI stürmte sofort beim Start an die Spitze.  Hielt diese bis  ca)     400 m vor dem Ziel.  Dann schwanden scheinbar etwas die Kräfte und unser Pferd  wurde ca) 200 m vor dem Zielpfosten noch von drei Gegnern überlaufen. Aber der vierte  Platz war gegen diese Gegner keine Enttäuschung.     Jetzt hat sich AITUTAKI  erstmal eine Pause verdient.


 

 

    25.04.2014

  Unser  AITUTAKI  bestreitet  Dienstag 29.04. sein zweites Rennen der Saison.  Er startet wieder im ersten Rennen um 16:55 Uhr. Es ist wieder ein Rennen über  2 200 m. Er muß gegen NEUN Gegner antreten. Im Sattel wird wie schon Karfreitag  der Spitzen-Jockey  A. de Vries  sitzen.  r trägt die Startnummer  VIER.  Starten wird er aus der Starbox  SECHS.   Drücken wir die Daumen und wünschen Hals und Bein.


     21.04.2014

   AITUTAKI ist für ein Rennen am nächsten Renntag 29.04. auf seiner Heimatbahn in Bremen vorgesehen.  Es wird wieder  ein Rennen über die Strecke von  2 200 m sein.


    19.04.2014

    Unser  AITUTAKI hat das gestrige Rennen gut verkraftet. Er kann jetzt sich in Ruhe für den nächsten Start erholen.

     ICH WÜNSCHE ALLEN MITGLIEDERN UND FREUNDEN DES GALOPP-CLUB BREMEN EIN FRIEDLICHES UND SORGENFREIES OSTERFEST.


   18.04.2014

  Der heutige Start von AITUTAKI auf ihrer Heimatbahn war eigentlich nur als Aufbaurennen gedacht. Deshalb war sein DRITTER  Platz eine positive Überraschung. Im Rennen hielt er sich lange im Hinterfeld auf um dann aber noch sehr schnell zu werden. Mitglieder und Freunde des Clubs waren hochzufrieden. So kann es weiter gehen.


    15.04.2014

 Karfreitag 18.04. heißt es für alle Freunde und Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V. kräftg Daumen drücken. Gleich im ersten Rennen des Tages um 14:15 Uhr muß AITUTAKI das neue Club-Pferd gegen sieben Gegner  zeigen das er die Operation und die lange Pause gut verkraftet hat. Es ist ein Rennen über lange 2 200 m. Im Sattel wird A. de Vries Platz nehmen.  Hals und Bein für alle Beteiligten.


   04.04.2014

  AITUTAKI macht weiterhin gute Fortschritte bei der Trainingsarbeit. Laut Trainer Pavel Vovcenko läuft alles nach Plan. Es besteht also Hoffnung das unser Pferd zum Saisonstart Karfreitag 18.04. auf der Heimatbahn in Bremen  starten kann.  Er wird allerdings nur starten wenn das Rennen nicht zu schwerig zu werden scheint.


   28.03.2014

  Die Trainingsarbeit mit unserem neuen Clubpferd AITUTAKI verläuft laut Trainer Pavel Vovcenko weiterhin positiv. Ob es allerdings schon für einen Start am 18.04. auf ihrer Heimatbahn in Bremen reicht muß man weiterhin noch abwarten. Nur wenn man sicher ist das AITUTAKI die Operation 100 % überstanden hat wird man ihm einen Start zumuten.


   18.03.2014

  Wie hat AITUTAKI die lange Trainingspause und vor allem die Operation überstanden ????. Diese Frage kann man positiv beantworten. Er ist im Training gut dabei und damit voll im grünen Bereich. Auch den Besuch des Zahnarztes hat er überstanden. AITUTAKI kann jetzt wieder kräftig zubeißen und sich die Karotten schmecken lassen. Ob er evtl. schon am ersten Renntag in Bremen (18.04.) starten kann muß man abwarten. Es ist ja noch etwas Zeit bis dahin und der Trainer wird zeitnah beurteilen ob es schon Sinn macht.


 

    11.03.2014

  Trainer Pavel Vovcenko hatte Besitzer Stallpersonal und auch Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V. zum Kohlessen eingeladen. Es war ein gelungener Nachmittag/Abend. Es wurden neue Bekanntschaften gemacht und zahlreiche nette Gespräche geführt. Dafür ein Dankeschön an den Trainer. Vorher wurde die Gelegenheit genutzt und AITUTAKI ein Besuch abgestattet. Man hatte den Eindruck das er sehr gut auf den Posten ist und wir noch viel Freude mit ihm haben werden. Jetzt müssen wir abwarten wie ihm das Training gefällt und bekommt.


    28.02.2014

Heute Freitag 28.02. ist unser neues Club-Pferd  AITUTAKI nach Bremen/Mahndorf in seine Box zurückgekehrt. Er scheint den Urlaub gut verkraftet zu haben. Jetzt wird er sich noch ein paar Tage vom Koppelaufenthalt erholen dürfen um dann wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen zu müssen. Freuen wir uns auf eine mit viel Spaß verbundene Rennsaison 2014 für AITUTAKI  Mitgliedern und Freunden des Galopp-Club Bremen e.V.

 

 


   21.02.2014

Heute in einer Woche also am nächsten Freitag 28.02. beendet unser Aitutaki seine Winterpause. Er wird in seine Box in Bremen/Mahndorf zurückkehren. Hier wird er von Trainer Pavel Vovcenko und Team schon mit Vorfreude erwartet. Wünschen wir uns das er die Operation und die Pause gut verkraftet hat und sich schon auf das Training mit seinen Stallgenossen freut. Herzlich willkommem zu Hause Aitutaki sagen auch die Freunde des Clubs und sine Mitglieder.


     17.02.2014

  Wer kann sich noch an die spannenden Rennen von Anna Moheba die sie für unseren Club  gezeigt hat erinnern ? Wer möchte gerne wissen was  unsere Ex-Stute jetzt macht ? Hier die Antwort. Anna Moheba wurde vom Gestüt Moheba an eine neue Besitzerin abgegeben. Die neue Besitzerin möchte mit ihr Vielseitigskeitsport betreiben. Ich wünsche Anna Moheba die von ihrer neuen Besitzerin den Schmusenamen  MOMO erhielt noch viele glückliche Jahre in ihrer neuen Heimat.

    14.02.2014

   Bei der gestrigen Jahreshauptversammlung des Galopp-Club Bremen e.V. im Atlantic-Hotel an der Rennbahn wurde nach der Vorlage des Kassenberichtes und der Bestätigung  der Kassenprüfer über die Richtigkeit der Abrechnung die Entlastung des Vorstandes beschlossen. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde  Herr Bernd Scheele als Vorsitzender und  als Stellvertreter die Herren Martin Dehner und Johann Günneman (gleichzeitig Kassenwart) in ihren Ämtern  durch Wiederwahl einstimmig bestätigt. Ebenfalls einstimmig war die Wahl der beiden Kassenprüfer. Es wurden gewählt Frau Sabine Skupin (alt) und Frau Ursula Kunkel (neu). Die Wahl des Ältestenrates ergab ebenfalls einstimmig die Wahl von Frau Heike Scheele (neu) Frau Renate Krämer (neu) und Herr Dietrich Scharnberg  (neu). Wünschen wir uns eine Saison 2014 mit viel Freude mit unserem neuen Starter AITUTAKI.


 

     11.02.2014

  Am morgigen Mittwoch 12.02. findet im Atlantic-Hotel an der Rennbahn um 19:00 Uhr die Jahreshauptversammlung des Galopp-Club Bremen e.V. statt. Auf der Tagesordnung steht der Bericht über die Saison 2013. Rechnungslegung und Bekanntgabe der Gewinn-und Verlustrechnung. Bericht der Kassenprüfer und Abnahme der Jahreendrechnung. Entlastung des Vorstandes und Neuwahlen von drei Vorstandsmitgliedern zwei Rechnungsprüfern und drei Mitgliedern des Ältestenrates. Der Vorstand möchte hiermit nochmals alle Mitglieder um zahlreiches Erscheinen bitten.



 

 

    08.02.2014

Mein Name ist Aitutaki. Ich bin vier Jahre alt. Mein Vater ist Intendant meine Mutter Abrakadabra. Ich darf in der Saison 2014 in den Farben des Galopp-Club Bremen e.V. Rennen bestreiten. Hierfür möchte ich mich bei den Anteitszeichnern aus Niedersachsen // Nordrhein-Westfalen // Brandenburg // Hessen und Bremen bedanken. Ich werde versuchen mich durch gute Leistungen in den Rennen dafür zu bedanken. Wenn Ihr den Link  Aitutaki 07.02.2014 im Gestüt aufruft könnt Ihr sehen wie hübsch ich bin.


    24.01.2014

    Aitutaki wird wie schon gemeldet 2014 für den Galopp-Club Bremen e.V. an den Start gehen. Momentan erholt er sich auf der Koppel von der gut verlaufenden Operation. Die Operation machte ihn zum Wallach. Jetzt kann er sich voll auf die Rennen konzentrieren. Anfang Februar nach der Erholungspause wird wieder seinen Platz in der Box in Bremen/Mahndorf beziehen. Trainer Pavel Vovcenko und Team sowie Freunde und Mitglieder des Clubs erwarten ihn schon jetzt mit großer Vorfreude.


    20.01.2014

   Große Freude für Freunde und Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V. Auch 2014 werden  die Rennfarben des Clubs auf der Rennbahn zu sehen sein. Es ist dem Vorstand gelungen den 4 jährigen Wallach Aitutaki von der Züchterin zu pachten. Vater ist Intendant Mutter Abrakadabra. Aitutaki war 2013  an sieben Rennen beteiligt. Brachte dabei  drei Mal Geld mit nach Hause.  Er war nach Meinung des Trainers P. Vovcenko noch ziemlich unreif. Wünschen wir uns das wir viel Freude und Spaß mit Aitutaki haben werden. Wer sich noch an der G.b.R.  beteiligen möchte kann dieses gerne noch tun.


    20.10.2014

   Anna Moheba vom Gestüt Moheba war bekanntlich  2013 noch in unseren Rennfarben auf verschiedenen Rennbahnen in Deutschland an Rennen beteiligt. Jetzt hat sie eine neue Besitzerin erhalten. Diese will unsere Ex-Stute im Vielseitigkeitssport einsetzen. Ich wünsche Anna Moheba und ihrer neuen Besitzerin viel Spaß und Erfolg.


   16.01.2014

   Wieder Hoffnung für Freunde und Mitglieder des Galopp-Club Bremen auch im Jahre 2014 ein Pferd in den Farben des Clubs auf der Rennbahn anfeuern zu können. Nur wäre es schön wenn sich noch einige Galoppsportfreunde zur Mitgliedschaft entschliessen könnten um den Club noch stärker zu machen.  Dabei bitte bedenken Mitglied kann jeder werden. Der Wohnort muß natürlich nicht Bremen sein. Als sich der Club vor 30 Jahren den Namen gab war es nicht wie heute möglich alles über Starts Ergebnisse usw. des Clubs im  Internet  zu erfahren. Wir haben schon jetzt Mitglieder außer in Bremen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg.  Wir würden uns freuen Sie schon bald als neues Mitglied begrüßen zu können.


   01.01.2014

   Galopp-Club Bremen e.V. 2014 ohne eigenes Club-Pferd ????  Die Mitgliederzahl des Clubs ist seit Jahren fast unverändert. Aber leider mußten einige Mitglieder aus persönlichen Gründen die Anzahl ihrer Anteile an der G.b.R. kürzen. Die G.b.R. gibt bekanntlich Anteile zur Anpachtung eines Rennpferdes aus. Ein Anteil kostet pro Monat 50 Euro. Hiervon werden sämtliche Kosten für den Unterhalt eines Rennpferdes bestritten. Es wäre sehr schön wenn sich noch einige Galoppsportfreunde entschließen würden den Club durch eine Mitgliedschaft zu stärken. Jedes neue Mitglied ist sofort berechtigt Anteile an der G.b.R. zu erwerben. Mit der jetzigen Anzahl der Anteile ist der Club momentan nicht in der Lage ein Pferd anzupachten. Wäre prima wenn uns noch einige Galoppsportfreunde unterstützen würden. Mehr Infos erhalten Sie unter unseren Links  auf dieser Seite.


  29.12.2013

 Guten Rutsch ins neue Jahr vor allem Gesundheit wünsche ich allen Freunden und Mitgliedern des Galopp-Club Bremen e.V.               


                                                                                                                                                                         

  20.12.2013

  Ich wünsche allen Besucher dieser Homepage und den Mitgliedern des Galopp-Club Bremen e.V. einen erholsamen vierten Adventsonntag und Frohe Weihnachten.


  13.12.2013

  Mittwoch 11.12. feierten die Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V. mit Gästen im Atlantic-Hotel an der Rennbahn das 30 jährige Bestehen des Clubs. Die Stimmung war wie immer hervorragend. Anhand von mehreren Bilderalben konnte man sich die Erinnerungen an  vielen gemeinsamen  Erlebnisse auf den Rennbahnen  und an den ehemaligen Pferden auffrischen. Auch wurden zwei Mitglieder für ihre langjährigre Clubzugehörigkeit mit der goldenen Ehrennadel des Galopp-Club Bremen ausgezeichnet. Von den ehemaligen  24 Gründern des Clubs sind noch immer drei Personen im Club aktiv. Das Menü war wie auch die anderen Jahre ausgezeichnet. Aber es wurde auch der Wunsch  nach neuen Mitgliedern geäußert. Wer gerne Mitglied des Galopp-Club Bremen e.V. werden möchte informiere sich bitte auf unseren Links wo Sie alles wissenwertes erfahren können. Über Ihr evtl. Interresse würden wie uns srhr freuen. Die aktuelle Mitgliederzahl des Clubs beträgt  27 Personen.


 11.11.2013

Mittwoch 13.11. treffen sich die Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V. wie immer am zweiten Mittwoch des jeweiligen Mittwochs im Atlantic-Hotel an der Rennbahn. Es ist die letzte Zusammenkunft bevor der Club am 11.12. sein 30 jähriges Bestehen feiert. Bekanntlich hat der Club momentan  leider kein eigenes Clubpferd. Dieses soll sich Anfang 2014 wieder ändern. Erfreulich wäre es wenn sich noch einige Galoppsportfreunde dazu entschliessen würden durch ihren Beitritt in den Galopp-Club Bremen e.V. diesen zu verstärken. Alles was Sie über unseren Club wissen möchten finden Sie unter unseren Links.


  02.09.2013

 Unsere Stute wurde  nur letzte. Sie lief aber ein starkes Rennen. Sie lag bis 400 m  vor dem Ziel an der Spitze. Dann wurde sie leider von dem späteren Siegerpferd (mit A. Starke) unfair von der Seite gerammt. Sie kam aus der Spur und damit war der Weg für ihr  verspeert. Sie hätte evtl. gewonnen wenn es ein  faires Rennen gewesen wäre. Aber ein Profi weiß wie man einen Gegner ausschaltet.


 30.08.2013

  Unsere Stute Anna Moheba startet  Montag 02.09. um 18:25  Uhr erneut in Baden-Baden. Sie wird ein Rennen Ausgl. IV  über 1 600 m bestreiten. Sie hat  13 Gegner und startet mit der Startnummer  9  und Scheuklappen. Im Sattel wird  E. Pedroza  sitzen. Sie muß leider aus der ungünstigen Startbox  13 das Rennen aufnehmen. Drücken wir kräftig die Daumen. Damit Freunde und Mitglieder sich endlich mal wieder über eine gute Leistung unserer Stute  freuen können. Hals und Bein.


 28.08.2013

 Unserer Anna Moheba bekommt die Luft in Baden-Baden scheinbar sehr gut. Sie ist gar nicht erst in ihre Box nach Bremen/Mahndorf zurück gekehrt. Weil sie am Montag 02.09. nochmals in Baden-Baden starten soll. Es wird ein Rennen Ausgl. IV  über 1 600  m sein. Im Sattel wird  E. Pedroza sitzen.  Hoffen wir das die Pause ( 9 Tage ) nicht zu kurz ist.  Ihr Start am 18.08. in Hannover mußte ja leider storniert werden weil  die Pause ( 14 Tage ) vom letzten Start scheinbar nicht lang genug war. Vielleicht ist die Luft vor Ort doch hilfreich. Mehr Infos wenn näheres bekannt ist.


 24.08.2013

 Anna Moheba leider nur elfte von dreizehn Pferden. Ihr Start war endlich mal wieder in Ordnung. Sie war lange in der Spitze dabei. Aber im Endkampf baute sie  wie fast immer stark ab. Sie kann scheinbar wenn die anderen Pferde Druck aufbauen diesen  nervlich nicht verarbeiten. Aber man sollte langsam auch mal einsehen das 1 400 m für unsere Stute zu kurz sind und sie nur noch über Strecken von 1 600 bis 1 800 m einsetzen.


 21.08.2013

 Unsere Stute Anna Moheba startet Sonnabend 24.08. in Baden-Baden gegen 12 Pferde. Startzeit ist um 18:20 Uhr. Sie trägt die Startnummer 12  und startet aus der Startbox  6.  Im Sattel  wird  F. Minarik  sitzen. Es ist ein Ausgl. III über 1 400 m.  Alle Freunde und Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V. sollten kräftig die Daumen drücken. Hals und Bein.


 12.08.2013

 Anna Moheba hat sich von ihrem letzten Start auf ihrer Heimatbahn in Bremen gut erholt. Man glaubt auch eine Erklärung für ihr schlechtes laufen gefunden zu haben. Könnte sie reden hätte sie wahrscheinlich gesagt ich habe heute Migräne ich möchte lieber in meiner Box bleiben. Hoffen wir das es ihr beim nächsten Rennen wieder besser geht. Der nächste Start wird wahrscheinlich in Baden-Baden stattfinden. Der geplante Termin in Hannover käme wohl zu früh. Mehr Infos wenn etwas mehr bekannt ist.


 04.08.2013

Leider hat es für unsere Anna Moheba nur zum siebten Platz bei zehn Startern gelangt. Sie war von Anfang nicht richtig im Rennen. Es war ihr scheinbar zu heiß. Müssen wir uns also bis zu ihrem nächsten Start gedulden und auf eine positive Überraschung hoffen.


 01.08.2013

Sonntag sollten Freunde und Mitglieder des Galopp-Club Bremen e. V. möglichst pünktlich auf der Bahn eintreffen. Unsere Anna Moheba  startet bereits um 14:15 Uhr. Es sollen 10 Pferde in die Startmaschine einrücken.  Unsere Stute wird mir Startnummer sechs aus Startbox sieben mit J. Bojko im Sattel das Rennen aufnehmen. Es ist wie bereits gemeldet ein Ausgl. III über 1 600 m. Drücken wir Anna Moheba kräftig die Daumen.  Und für Alle Hals und Bein.


 29.07.2013

 Für das Rennen von Anna Moheba am 04.08. auf ihrer Heimatbahn in Bremen  sind bisher 11 Nennungen eingegangen. Es  ist ein  Ausgl.  III  über 1 600 m für 3-jährige und ältere Pferde. Unserem Trainer P. Vovcenko ist es gelungen J. Bojko zu verplichten.  Mehr Infos in Kürze.


 23.07.2013

Unsere Stute  Anna Moheba  ist für ihr nächstes Rennen am 04.08. auf ihrer Heimatbahn in Bremen über 1 600 m für 3-jährige und ältere Pferde von Trainer P. Vovcenko genannt worden.  Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 05.07.2013

 Leider wieder Pech für Anna Moheba. Als Siebte verpasste sie das letzte Platzgeld nur um Halslänge. Sie war lange mit in der Spitzengruppe. Aber je näher das Ziel kam um so mehr ließ sie sich durch die anderen Pferde ablenken. Es ist leider ihre Schwäche. Es sah wirklich lange so aus das sie in den Endkampf eingreifen könne aber den unbedingten Siegwillen ließ sie wieder einmal vermissen. Es fehlte einfach  die Konzertration. Hoffen wir auf ihren  nächsten Start.


 02.07.2013

 Unsere Anna Moheba startet wie geplant Freitag 05.07. auf der Derby-Bahn in Hamburg-Horn.  Das  Rennen soll um 19:40 Uhr gestartet werden. Es ist ein Ausgl. III über 1 400 m. Unsere Stute trägt die Startnummer sieben und wird das Rennen aus der Starbox  3 beginnen. Im Sattel wird der Italien sehr erfolgreiche Jockey  C.  Demuro sitzen.  Jockey Alex Pietsch kann   unsere Stute nicht wie geplant reiten weil er das Gewicht von 54 kg. für ihn zu niedrig ist. Es werden 12 Pferde am Start sein.  Drücken wir Anna Moheba kräftig die Daumen und wünschen Hals und Bein. Noch eine wichtige Information. Der Jockey unserer Stute reitet Sonntag im Derby den Favoriten des Derbys aus dem Gestüt Schlenderhan.


 

 01.07.2013

 Unsere Stute wird wie geplant am 05.07. in Hamburg starten. Nur kann Alex Pietsch den Ritt wegen Gewichtsprobleme nicht ausführen. Dafür wird  Cristian  Demuro in den Sattel steigen. Mehr Infos morgen.


 25.06.2013

 Anna Moheba hat das Rennen am Sonntag 23.06. auf ihrer Heimatbahn gut überstanden. Deshalb ist ein Start  für unsere  Stute am  Freitag den 05.07. in Hamburg geplant.  Es ist ein Ausgl. III  Rennen über 1 400 m. Für den Ritt konnte unser Trainer P. Vovcenko  wieder Jockey  Alex Pietsch  buchen. Mehr Infos wenn diese vorliegen.


 23.06.2013

Große Freude bei den Mitgliedern des Galopp-Club-Bremen e.V.  Die Club-Stute Anna Moheba belegte in ihren Rennen nur um Hals geschlagen einen hervorragenden zweiten Platz.  Loben muß man auch Jockey Alex Pietsch. Dieser versuchte alles um den Sieg für unseren Club zu erreichen. Glückwunsch an alle Beteiligten.

20.06.2013

Sonntag 23.06. kann unsere Anna Moheba auf ihrer Heimatbahn in Bremen  beweisen das sie nichts von ihrem Können eingebüßt hat.  Sie startet in einem Augl. III Rennen über 1600 m.  Im Sattel wird der Klassejockey Alex Pietsch sitzen. Auch dieser war wie viele andere Spitzenjockeys früher bei einem Bremer Trainer beschäftigt.  Im Rennen werden sieben Pferde um den den Sieg kämpfen. Anna Moheba startet mit der Startnummer vier aus der Box fünf. Unsere Stute müßte normalerweise im Vorderfeld dabei sein.  Drücken wir ihr die Daumen.

04.06.2013

Nach reiflicher Überlegung sind wir zu der Überzeugung gelangt,das es für unsere Stute besser sein könnte am 23.06. auf ihrer Heimatbahn in Bremen zu starten. Deswegen haben wir den geplanten Termin am 16.06. storniert. In Bremen wäre das Rennen 200 m länger sein.  Dieses ist wahrscheinlich günstieger für Anna Moheba. Hoffen wir das unsere Entscheidung  richtig ist. Nähere Informationen wenn diese vorliegen.

28.05.2013

Anna  Moheba hat ihr letztes Rennen gut verkraftet. Ihr nächster Start ist für den 16.06. in Hannover geplant. Es ist ein Ausgl. III über 1400 m für 3-jährige und ältere Pferde. Näheres wenn dieses bekannt gemacht worden ist.

20.05.2013

Anna Moheba hat leider das Glück nicht gepachtet. Sie mußte  wieder aus einer Außenbox starten. Das kostete  wieder viel Kraft die im Endkampf dann natürlich fehlte.  Dabei sah es bis in den Schlußbogen prima aus. Sie versuchte gerade die Spitze zu erobern als sie in der Kurve zu stark nach außen  abgedrängt wurde. Ergebnis war das sie nur noch  um einen Hals geschlagen den siebten Platz erreichen konnte. Schade für Platz sechs hätte sie wenigstens noch ein paar Euro mit nach Hause bringen können. Aber sie hat nicht enttäuscht. Es war Pech. Hoffen wir auf ihren nächsten Start.

16.05.2013

Anna Moheba soll Pfingstmontag 20.05. in Hannover ihr drittes Rennen der Saison bestreiten. Es ist ein Ausgl. III über 1600 m. Unsere Stute wird die Startnummer 11 tragen und aus der Startbox 10 das Rennen beginnen. Dss Rennen soll um 16:35 Uhr gestartet werden. Im Sattel wird F. Minarik sitzen. Hals und Bein.

10.05.2013

Unsere Anna Moheba soll  am 20.05.  ihr nächstes Rennen in Hannover bestreiten.  Es ist ein Ausgl. III über 1600 m.     Als Jockey wurde  F. Minarik gebucht.  Bisher sind 14 Pferde genannt worden. Leider wird unser Gründungsmitglied Heiner Hülsemeyer unsere Stute nicht mehr anfeuern können. Aber vielleicht  wird Anna Moheba spüren,das Heiner nicht mehr unter uns ist und versuchen ein besonders gutes Rennen abzuliefern.

05.05.2013

Der Galopp-Club Bremen e. V. trauert um sein Gründungsmitglied  Heiner Hülsemeyer. Fast 30 Jahre war Heiner dem Club eng verbunden. Nun kann er leider nicht mehr an der 30 Jahrfeier im Dezember teilnehmen. Aber Heiner wird immer in Gedanken bei uns sein.

01.05.2013

Der gestrige After Work-Renntag war ein voller Erfolg für den Bremer Rennverein. Rund 3000 Besucher wurden gezählt.  Unsere Anna Moheba konnte leider nicht starten ,weil kein passendes Rennen ausgeschrieben war. Trotzdem war der Club durch die Verfügungstellung der Ehrenpreise für das Rennen 29 Jahre Galopp-Club Bremen vertreten. Das Buddelschiff fand bei dem Siegertrainer Chr .Frhr. v. d. Recke großes Lob.  Auch die Rennbahnführung die durch Clubmitglieder durchgeführt wurde fand große Beachtung.

27.04.2013

In drei Tagen Dienstag den 30.04. veranstaltet der Bremer Rennverein seinen zweiten Renntag der Saison 2013. Leider kann unsere Stute Anna Moheba nicht starten.Weil kein passendes Rennen für sie im Programm vorhanden ist. Deshalb mußte sie vor drei Tagen in Köln starten. Leider hatte sie dort keine Möglichkeiten ihr Können zu zeigen. Unsere Stute muß sich bekanntlich gleich nach dem Start  in der Spitzengruppe befinden. Dieses war in Köln nicht möglich. Weil sie die ungünstige Startnummer 11 zugelost bekommen hatte. Sie verbrauchte zuviel Kraft um die Spitze zu erreichen. Freuen wir uns auf ihren nächsten Start evtl. in Hannover. Trotzdem ist der Galopp-Club Bremen e.V. nicht unbeteiligt. Im zweiten Rennen   29 Jahre Galopp-Club Bremen werden wieder die beliebten Buddelschiffe vom Club als Ehrenpreise zur Verfügung gestellt. Freuen wir uns auf einen schönen Feierabend-Renntag. Allen Hals und Bein.

24.04.2013

Außer Spesen nichs gewesen. Leider fand Anna Moheba überhaupt nicht richtig ins Rennen. Sie belegte leider nur den elften Platz. Aber viel mehr konnte man bei solch starken Gegnern auch wohl  nicht erwarten. Hoffen wir auf ihren nächsten Start.

22.04.2013

Mittwoch 24.04. ist es wieder soweit. Unsere Anna Moheba soll  ihr nächstes Rennen in Kön  bestreiten. Unsere Stute wird auf 12 Gegner treffen. Sie wird das Rennen um 19.30  Uhr aus der Startbox 11  aufnehmen. Es ist ein Ausgl.   lll über 1400 m. Im Sattel wird J. Bojko sitzen.  Wünschen wir Hals und Bein.

16.04.2013

Anna Mohebas nächster Start ist für Mittwoch 24.04. in Köln geplant. Es ist ein Ausgl. 3 über 1400 m. Bei Nennungsschluß waren 15 Starter gemeldet. Im Sattel wird J. Bojko sitzen.  Mehr Infos wenn näheres bekannt ist.

04.04.2013

Große Freude bei Anhängern und Mitgliedern des GalopClub Bremen. Lange wurde überlegt ob unsere Anna Moheba nach ihrer Verletzung schon starten könne. Unsere treue Stute hat uns bewiesen das wir die richtige Entscheidung getroffen  haben. Sie lief ein Rennen als hätte sie keine Probleme mit ihrem Huf gehabt. Auch nach dem Rennen war nichts mehr von ihrer Verletzung zu spüren. Der Trainer ist der Meinng das unsere Stute das Rennen gut getan habe und sie es gebraucht hätte. Es scheint so das wir diese Saison noch viel Freude mit Anna Moheba haben werden. Drücken wir die Daumen das sie gesund bleibt.  Der nächste Start unserer Stute ist für den 24.04. in Köln geplant.

30.03.2013

Allen Freunden, Mitgliedern  des Galopp-Club Bremen e.V.  und Besuchern unserer Homepage wünsche ich  frohe Ostern.

29.03.2013

 Die Freunde und Mitglieder des Galopp-Club Bremen waren begeistert vom Abschneiden ihrer Stute Anna Moheba. Sie belegte im ersten Rennen nach ihrer Verletzung überraschend  Platz 3.  So kann es weiter gehen.

26.03.2013

Unsere Anna Moheba startet Karfreitag 29.03. im 8 Rennen um 17:50 Uhr auf der Bremer Rennbahn in der Vahr. Es ist ein Ausgl. 3  Rennen über 1600 m.  Im Sattel wird  J. Bojko sitzen. Unsere Stute wird mit der Startnumer 4 aus der Startbox  7   das Rennen gegen  sechs Gegner aufnehmen.  Drücken wir beide Daumen und sagen Hals und Bein.

 

25.03.2013

Trainer P. Vovcenko hat bestätigt das unsere Stute Karfreitag ein Rennen über 1600 m Ausgl. 3 auf der Bremer Rennbahn bestreiten  soll. Im Sattel wird J. Bojko sitzen. Die Bahn befindet sich im guten Zustand. Jetzt muß nur noch das Wetter mit spielen. Drücken wir die Daumen.

23.03.2013

 Unsere Stute Anna Moheba wird evtl. Karfreitag 29.03. in Bremen starten. Die Trainingsleistungen sind zufriedenstellend.  So das der Trainer sie in einem Ausgl. 3 über 1600 m ins Rennen schicken  möchte. Hoffen wir das der Renntag stattfinden kann.  Näheres wenn mehr Fakten vorliegen.

14.03.2013

Anna Moheba die Stute des Galopp-Club Bremen e.V. wird für die Saison 2013  von Trainer Pavel Vovcenko und seinem Team  vorbereitet.  Die Hufprobleme scheinen überwunden zu sein. Jetzt müßte sich  nur noch die Sonne öfters blicken lassen damit die Stute ihr Winterfell ablegen kann. Wenn das Wetter mit spielt und Anna Moheba in Form ist wird sie evt. Karfreitag 29.03. in Bremen starten. Sie wird also nur starten wenn sie 100fit ist.

25.02.2013

Unsere Stute Anna Moheba ist  sichtlich  gut auf den Posten. Sie macht einen sehr frischen und gut erholten Eindruck. Hiervon konnten sich die Mitglieder des Clubs die der Einladung von Trainer Pavel Vovcenko zur Kohlfahrt gefolgt waren überzeugen. Wenn sie  es in den kommenden Rennen der Saison genau so eilig hat als erster das Ziel zu erreichen,wie bei der Ankunft der Futtermeisterin mit ihrem Futterwagen, werden wir dieses Jahr noch viel Freude mit Anna Moheba haben.  Ihre Hufprobleme hat sie laut Trainer überstanden.  Hoffen wir das es bald wärmer wird und unsere Stute und natürlich auch alle anderen Pferde  ihr Winterfell endlich ablegen können. Wünschen wir unserem Trainer nebst Team eine erfolgreiche Rennsaison 2013. Und Pavel danke für die Einladung.  Das Essen war sehr gut. Getränke waren auch ausreichend vorhanden. Es konnten alle zufrieden sein.

14.02.2013

Die gestrige Jahreshauptversammlung des Galopp-Club Bremen e.V.  fand  im Atlantic-Hotel an der Galopprennbahn Bremen/Vahr statt. Die Mitglieder des Clubs waren mit dem Ergebnis des Rennjahres 2012 zufrieden. Nur würde man sich gerne über noch mehr Mitglieder freuen. Die anstehenden Wahlen für den Vorstand ergaben die einstimmige Wiederwahl von Bernd Scheele als ersten Vorsitzenden. Als Stellvertreter wurden Martin Dehner und Johann Günnemann (gleichzeitig Kassenwart) bestätigt. Als Kassenprüfer bleiben Sabine Skupin und Gerhard Bätjer im Amt. Den Ältestenrat vertreten  Ursula Kunkel/  Renate Krämer und Heiner Hülsemeyer.

 02.02.2013

Für alle Galoppsportfreunde die Information für die  bisher feststehenden Renntermine auf der Bremer Galopprennbahn 2013.  Erster Renntag ist Karfreitag der 29.03.  Dann sind folgende  Termine vorgesehen.  30.04/  23.06./  03.08./  20.10.

 31.01.2013

Unsere Stute Anna Moheba wurde von Trainer Pavel Vovcenko vom Gestüt Moheba zurück in ihre Box in Bremen/Mahndorf geholt. Damit ist ihr Winterurlaub beendet. Wenn das Wetter mitspielt kann bald mit dem Training für die Saison 2013 begonnen werden. Hoffen wir das sie wieder völlig gesund ist und uns auch dieses Jahr viel Freude bereiten wird.  Der Trainer und sein Team werden sich mit Sicherheit versuchen Anna Moheba  wieder in  Form zu bringen.

25.01.2013

Eine Information für alle Freunde und Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V.   In der Sport-Welt   Ausgabe  von Donnerstag  24.01.2013  ist ein sehr gut gemachter Bericht über unseren Club zu finden.  Wer die Gelegenheit hat sollte ihn unbedingt lesen.  Er ist wirklich gut gelungen.

24.01.2013                                               

Mittwoch 13.02.2013 findet die Jahreshauptversammlung des Galopp-Club Bremen e.V. im Atlantic-Hotel an der Galopprennbahn statt. Die Abrechnung für das Jahr 2012 wird vom Kassenwart vorgelegt werden. Außerdem wird ein neuer Vorstand für den Club gewählt werden müssen. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen seiner  Mitglieder.

15.01.2013                                                      

Anna Moheba Stute des Galopp-Club  Bremen e.V. genießt die  letzten Stunden ihres Urlaubs im Gestüt Moheba.  Dort traf sie auf Thea Moheba unsere Ex-Stute mit ihrer Tochter Tina Moheba. Sie hat  ihre Verletzung scheinbar  gut überwunden und wird uns dieses Jahr vielleicht wieder viel Freude bereiten. Bevor sie am Ende des Monats wieder in ihre Box in Bremen/Mahndorf einrückt darf sie sich noch auf den Besuch des Zahnarztes freuen. Bestimmt keine  große Freude aber es dient schließlich der Gesundheit. Die Mitglieder des Clubs  und unser Trainer P. Vovcenko nebst allen Helfern im Stall warten schon mit Vorfreude auf ihre Rückkehr. Der Galopp-Club Bremen e.V. feiert im Dezember seinen 30. Geburtstag.  30 Jahre  eine lange und schöne Zeit. Auch Sie könnten bei der Feier dabei sein. Einzige Voraussetzung Sie werden Mitglied des Clubs. Näheres in unserer Link-Liste.

 

 20.12.2012

Ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr wünschen ich allen Freunden und den  Mitgliedern  des Galopp-Club Bremen e.V. sowie allen Besuchern unserer Homepage.

 13.12.2012

Auch die diesjährige Weihnachtsfeier des Galopp-Club Bremen e.V. im Atlantic-Hotel an der Rennbahn war wieder ein gelungener  Abend.   Mitglieder und Gäste des Clubs waren begeistert über die Qualität des festtlichen Menüs. Das Küchenpersonal hatte sich bei der Bereitung  viel Mühe gegeben.  Man kann sich also schon auf die Weihnachtsfeier 2013  freuen.   Dann besteht  der Galopp-Club  Bremen übrigens  30 Jahre.   Prima wäre es wenn der Club nochmals  30 Jahre oder noch  mehr  älter werden könnte.  Hierbei können Sie uns unterstützen.   Sie  brauchen sich nur für  Mitgliedschaft im Club zu  entscheiden.  Klicken Sie einfach unsere Linkliste an,dort erhalten Sie alle Informationen über uns. Und als neues Mitglied könnten auch Sie bei der Weihnachtsfeier 2013 dabei sein.

 01.12.2012

 Unsere Stute Anna Moheba ist wohlbehalten im Gestüt Moheba eingetroffen. Sie hat wieder schnell Anschluß an die anderen Pferde auf der Koppel gefunden. Wünschen wir ihr das sie ihre Verletzung in Ruhe ausheilen kann und sie sich nächstes Jahr wieder topfit präsentiert. Die Mitglieder des Galopp-Club  Bremen e.V. freuen sich  schon auf ihre alljährliche  Weihnachtsfeier im Atlantic-Hotel an der Rennbahn am 12.12.  Auch Sie könnten nächstes Jahr dabei sein. Sie brauchen sich nur für die  Mitgliedschaft  im  Club  entscheiden.  Wir würden uns freuen Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen.

 19.11.2012

Die Planungen der G.b.R. 2013  (ehrenamtlich vom Galopp-Club Bremen e.V. verwaltet) laufen auf Hochtouren. Es wird auch nächste Saison Anna Moheba  Rennen  für den Club bestreiten. Alles was Sie über die G.b.R. 2013 wissen müßten finden Sie in unserer  Linkliste.  Wenn Sie sich sofort für die Mitgliedschaft im Galopp-Club  Bremen entscheiden können auch  Sie Anteile zeichnen. Es sind noch Anteile für neue Mitglieder reserviert.  Nur sollten Sie sich schnell entscheiden.  Ansprechpartner finden Sie auch in unserer Linkliste.  Wir würden uns über Verstärkung freuen.

 

 15.11.2012

Anna Moheba Stute des Galopp-Club Bremen e.V.  wird ihre Winterpaüse wieder im Heimatgestüt Moheba  verbringen. Dort wird sie auf zwei Pferde treffen die auch schon unsere Farben getragen haben. Es sind Cadisha und Thea Moheba. Letztere mußte ihre Karriere wegen eines Trainingsunfalls leider  frühzeitig  beenden.  Im Mai ist sie Mutter einer Tochter geworden. Ihre Tochter ist Tina Moheba und freut sich bester Gesundheit. Unserer Stute wünschen wir das sie ihre Verletzung  in Ruhe ausheilen kann und freuen uns schon auf die nächste Saison.

 07.11.2012

 Leider reicht die Form von Anna Moheba für einen Start in Krefeld  am 11.11. noch nicht aus. Sie ohne große Chancen ins Rennen zu schicken wäre bestimmt nicht förderlich. Nach Absprache mit dem Trainer wird unsere Stute jetzt  die Winterpause  antreten. Dann hat sie genug Zeit sich zu erholen um wieder 100 % fit zu werden.  Wir drücken  ihr die Daumen damit  sie nächste Saison wieder an die Form von Anfang 2012 anknüpfen kann.

 30.10.2012

Anna Mohebas nächster Start ist für den 11.11. in Krefeld geplant. Nach Nennungsschluß liegen 27 Meldungen für diesen Ausgl. 3  über 1400 m  vor. Der Gesundheitszustand unserer Stute hat sich zwar weiterhin verbessert,aber der Trainer kann noch nicht bestätigen das  die Form für das  Rennen ausreichen wird. Wenn näheres bekannt ist werden Sie es sofort erfahren.

 23.10.2012

100 % fit ist unsere Stute immer noch nicht. Sie wird deshalb vorsichtig aufgebaut. Wenn alles normal verläuft soll sie  am 11.11. 2012  noch ein Rennen in Krefeld  bestreiten. Auch  2013 könnte sie in unseren Farben Rennen bestreiten. Siggi Ginsel (Gestüt Moheba) ist mir einer Verlängerung des Pachtvertrages einverstanden. Bedingung aber ist das wieder mindestens 30 Anteile a) 50 Euro per Monat  gezeichnet werden. Deshalb bitte möglichst schnell entscheiden  wie viele Anteile  für die G.b.R. 2013 gezeichnet  werden sollen. Jeder kann natürlich die Anzahl erhöhen. Wer an der G.b.R. 2012 nicht beteiligt war kann  neu einsteigen.  Wer sich gerne beteiligen möchte aber noch nicht  Mitglied im Galopp-Club Bremen e.V. ist kann wenn er sich zur Mitgliedschaft  entschließt  sebstverständlich auch dabei sein.

 

 16.10.2012

Anna Moheba ist leider nicht 100 % fit geworden. Die Behandlung durch Tierarzt und Hufschmid hat zwar Besserung gebracht, aber ein Start könnte ihren Zustand evtl. wieder verschlimmern. Da bei unserem Club immer die Gesundheit des Pferdes im Vordergrund  steht,dann erst an ein evtl.  Preisgeld gedacht wird haben wir uns gegen einen Start unserer Stute entschieden.  Evtl. besteht aber  die Möglichkeit das sie dieses Jahr noch ein Rennen  in unseren  Farben bestreiten kann.   Trotzdem aber sollten alle Freunde und Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V. unbedingt  den Sonntag auf der Rennbahn in der Vahr verbringen. Denn für Massenbesuch zu sorgen sollte unsere Pflicht sein. Wir wollen doch 2013 und noch  länger Galopprennen in Bremen erleben können.

 

 11.10.2012

Anna Moheba hat ihre Hufverletzung leider noch nicht 100 % überwunden. Der Trainer hat sie aber vorsorglich für einen Start am 21.10. in Bremen gemeldet. Er hat die Hoffnung das sie noch startklar wird. Drücken wir fest die Daumen das sie 100 %  fit  wird.   Sonst müßte sie leider im Stall bleiben. Gesundheit geht vor.

 02.10.2012

Anna Moheba hat die  Behandlung des Hufgeschwüres  scheinbar  gut  überstanden. Gestern hat sie neue Hufeisen bekommen.  Heute soll sie wieder im Training geritten werden. Wenn sich alles normal entwickelt,soll unsere Stute am 21.10. in Bremen ihr nächstes Rennen besteiten.

 23.09.2012

Leider kann Anna Moheba am 30.09. in Dresden nicht starten. Sie mußte heute morgen wegen ein Hufgeschwür vom Tierarzt behandelt werden. Es ist aber keine schlimme Angelegenheit. Sie braucht aber Zeit damit die Wunde richtig verheilen kann.  Schade nicht zu ändern !!  Die Gesundheit des Pferdes geht aber vor !!

 18.09.2012

Am 30.09. soll Anna Moheba ihr  nächsten Rennen  in Dresden bestreiten. Es ist ein Ausgl. 3 über 1400 m.   Zum Nennungsschluß sind 10 Meldungen eingegengen.   Näheres nach der endgültigen Starterangabe.

 13.09.2012

 Unsere Anna Moheba wird ihr nächstes Rennen am 29. oder 30.10. in Krefeld oder Dresden bestreiten. Allerdings wäre etwas Regen angebracht. Damit das Geläuf nicht so hart  sein wird  wie es in Halle (Saale) leider war. Dieser Boden war Gift für unsere Stute und erklärt ihren achten Platz.

 08.09.2012

Für unsere Stute reichte es leider wieder nur zum  achten Platz. Dabei sah es lange Zeit sehr sehr gut  für sie   aus.  Sie war schnell an der Spitze. Sie schien ungefährdet als erste das Ziel erreichen zu können. Doch schlagartig waren ihre Kräfte scheinbar verbraucht. Sie wurde förmlich durchgereicht. Hoffen wir das sie sich schnell wieder erholt.

 06.09.2012

Sonnabend 08.09. startet unsere Stute Anna Moheba in Halle (Saale) über 1350 m. Es ist ein Ausgl. 3 .  Unsere Stute wird das Rennen mit Startnummer 4 aus der Startbox 6 aufnehmen. Es werden 9 Gegner versuchen  vor Anna Moheba das Ziel zu erreichen. Aber vieleicht kann unsere Stute unter Spitzen-Jockey  F. Minarik  wieder  Normalform erreichen und im Endkampf mitmischen. Startzeit ist 15:30 Uhr. Es ist das vierte Rennen.  Drücken wir die Daumen und wünschen Hals und Bein für Alle.

 29.08.2012

Unserem Trainer P. Vovcenko ist es gelungen für den nächsten Start unserer Stute wieder Spitzen-Jockey F. Minarik zu verpflichten.  Es ist ein Ausgl. 3  über 1350 m. Es lagen bei Nennungsschluss  11 Nennungen vor.   Starttermin ist der 08.09. in Halle. Endgültige Starterzahl, Startbox und Startnummer liegen noch nicht vor .   (  Nächste Informationen erst wieder ab 07.09. möglich. )

 27.08.2012

Anna Moheba  Stute des Galopp-Club Bremen e.V. soll ihr nächstes Rennen am 08.09. in Halle bestreiten.  Es ist ein Ausgl.  3  über 1350 m.  Näheres erfahren  Sie wenn mehr Informationen vorliegen.

 19.08.2012

Die Trainingsleistungen unserer Stute ließen hoffen, das sie im heutigen Rennen in den Endkampf eingreifen könnte. Im Rennen war sie zuerst auch wie gewohnt in vorderster Linie zu finden.  in der Zielgeraden ließen aber leider sehr schnell die Kräfte nach. Die enorme Hitze dürfte daran  nicht unschuldig gewesen sein. Gegner mit weniger Gewicht waren Heute im Vorteil. Seien wir also nicht zu sehr enttäuscht. Bei ihrem nächsten Start kann es schon wieder viel besser laufen.

 16.08.2012

Freunde und Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V. warten voller Vorfreude auf kommenden Sonntag den  19.08.2012. Herrscht doch endlich wieder Leben auf der Bremer Rennbahn in der Vahr.   Sieben Rennen sollen stattfinden.  Um 16:50 Uhr im sechsten Rennen wird Anna Moheba unsere Club-Stute mit der Startnummer  3  aus der Startbox  2  das Rennen gegen neun Gegner aufnehmen. Es wird kein leichtes Rennen werden.  Erreicht unsere Stute aber Normalform kann sie im Endkampf dabei sein. Die Leistung unserer Stute  in Bad Harzburg sollten wir streichen.  In den Sattel wird der Stalljockey  unseres Trainers  C. Chan steigen.  Das Rennen ist ein Ausgl.  3  über 1400 m. Wünschen wir unserer Stute, Jockey und Trainer Hals und Bein.

 14.08.2012

Anna Moheba wird wie geplant ihr nächstes Rennen in Bremen bestreiten. Die Startzeit,Startbox und Startnummer wird Donnerstag 16.08. veröffentlich.  Im Sattel wird Stalljocky  C. Chan sitzen. Bisher liegen  13 Nennungen vor.

 07.08.2012

Nach Nennungsschluß liegen für das  Ausgl. 3   Rennen am 19.08. über 1400 m auf der Bremer Rennbahn  in der Vahr 15  Nennungen  vor.  Auch unsere Anna Moheba wird unter den Startern sein.  Sobald Startzeit, Startnummer und Startbox  veröffentlich sind, melden wir uns  wieder.

 28.07.2012

Unsere Stute wirkte vor dem Start sehr nervös. Scheinbar machte ihr die Hitze zu schaffen. Aber trotzdem war sie am Start wie immer schnell auf den Beinen.  Sie war auch lange im Vorderfeld zu finden.  Aber zum Ende des Rennens fehlte ihr scheinbar die Kraft die sie im Führring schon vergeudet  hatte. Deshalb müssen wir uns dieses mal mit  Platz 8  zufrieden geben. Aber seien wir nicht zu enttäuscht. Bisher hat uns Anna Moheba sehr viel Freude bereitet und wird es bestimmt auch in Zukunft noch öfters tun. Freuen wir uns schon auf das nächste Rennen. Es kann nicht immer alles nach Wunsch  laufen.

 25.07.2012

   Sonnabend 28.07. soll in Bad Harzburg um 17:20 Uhr das 6. Rennen gestartet werden.  Es ist ein Ausgl.  3  über 1550 m.  Es sollen 11  Pferde die Startboxen verlassen und  um den Sieg kämpfen. Auch unsere Anna Moheba soll wieder im Kampf um die Spitze eingreifen.  Aber es wird sehr schwer werden als erste das Ziel zu erreichen.  Es sind einige starke Gegner am Start. Auch  Olesko  Bezwinger unserer Stute in Hamburg ist wieder auf der Starterliste.  Außerdem kann es ein Nachteil sein,das 150 m mehr bewältigt werden müssen. Anna Moheba wird mit der Startnummer 4  aus der Startbox  9  mit  Jockey E. Pedroza im Sattel ihr Glück versuchen. Drücken wir die Daumen und wünschen Stute,Trainer und Jockey Hals und Bein.

 24.07.2012

Nach heutigem Streichungstermin sind noch 13 Pferde  für das  Rennen  von Anna Moheba  am 28.07.  in Bad Harzburg startberechtigt. Die Startzeit, Startnummer und Startbox wird morgen veröffentlich. Wir melden uns morgen Mittag wieder.

 17.07.2012

Den nächsten Start für unsere  Anna Moheba hat Trainer Pavel Vovcenko  für den 28.07.  in Bad Harzburg  geplant.   Nach Nennungsschluß liegen 17 Anmeldungen vor. Es wird wieder ein Rennen Ausgl. 3  sein.  Die Rennlänge beträgt 1550 m.  Es ist allerdings ein schweres Rennen zu erwarten. Die beiden Bezwinger unserer Stute in Hamburg haben auch wieder eine Nennung erhalten.  Aber bisher hat uns Anna Moheba immer mit guter Leistung überrascht. Warum nicht auch am 28.07. ?? In den Sattel wird wieder Spitzen-Jockey  E.Pedroza steigen.  Wenn das endgültige Starterfeld vorliegt erfahren Sie es auf dieser Seite.

 

 15.07.2012

Wer sich  jetzt für die sofortige Mitgliedschaft im Galopp-Club Bremen e.V. entscheidet , ist berechtigt an dem kostenlosen Weihnachtsmenü im  Dezember im Atlantic-Hotel an der Rennbahn teilzunehmen. Außerdem erwerben Sie das Anrecht  für die  Rennsaison 2013 Anteile an die Rennstall G.b.R. 2013 zu erwerben. Wir würden uns sehr freuen,Sie in unserem Kreise begrüßen zu dürfen.

 12.07.2012

Die am gestrigen Abend  zahlreich zum Clubabend  erschienenen Mitglieder des Clubs  waren nach  der Betrachtung der Videoaufzeichnungen der Rennen in Hannover und Hamburg  begeistert über die Leistungen von Anna Moheba. Sie sind sicher das Ihnen  die Stute dieses Jahr noch viel Freude bereiten wird.  Auch der Trainer sprach von der besten Leistung ihrer bisherigen Rennen.  Nachdem feststeht das sie das Rennen gut verkraftet hat,  laufen schon die Planungen für ihren nächsten Start.  Dieser ist vorgesehen für den 28.07. in Bad Harzburg.  Es wird wieder E. Pedroza im Sattel sitzen.  Näheres können Sie nach Bekanntgabe des Starterfeldes auf dieser Seite erfahren.

 05.07.2012

Heute Donnerstag 05.07. startete unsere Stute nach ihrem ersten Sieg am 15.06. in Hannover nun  in Hamburg das erste Mal im  Ausgl. 3 .   Dieses bedeutete  eine  Steigerung um  2  Klassen.  Es war die spannende Frage ob wir nicht zuviel von Anna Moheba erwarten würden. Unsere Stute bedankte sich für unser Vertrauen mit einem hervorragenden  3. Platz. Es waren  13 Pferde am Start.  Anna Moheba war wie immer schnell auf den Beinen. Es sah sogar für einem Moment aus , das sie das Rennen als Siegerin beenden würde. Kurz vor dem Ziel wurde sie noch  abgefangen und verfehlte um Halslänge den zweiten Platz. Also können wir Stolz auf die Leistung unserer Stute sein.

 03.07.2012

Nachdem Anna Moheba endlich ihren schon lange verdienten Sieg geschafft hat, soll sie Donnerstag 05.07. in Hamburg-Horn ihr nächstes Rennen bestreiten.  Es ist ein Ausgl. 3   über 1400 m. 14  Pferde sollen in die Startmaschine einrücken. Unsere Stute  wird die Startnummer  5  tragen und aus der Startbox  4  das Rennen beginnen.   Im Sattel wird wieder der Spitzen-Jockey  E. Pedroza sitzen. Start des Rennens ist für  20:25 Uhr vorgesehen.  Obwohl  es sich  für unsere Stute um  eine Steigerung von  2  Klassen handelt, glaubt unser Trainer Pavel Vovcenko das Anna Moheba nicht chancenlos ist. Drücken wir kräftig die Daumen und wünschen   Stute, Trainer und Jockey  Hals und Bein.

 29.06.2012

Die endgültige Starterliste  für das geplante Rennen unserer Stute in Hamburg am 05.07.2012 wird  Dienstag 03.07. bekannt gegeben.  Es sind noch  14   Pferde in der vorläufigen Starterliste vorhanden.  Wir melden uns Dienstag  mit dem  endgültigen Starterfeld.   Für Sonntag wünschen wir unserem Trainer Hals und Bein mit Anakin Skywalker im Derby.

 22.06.2012     

In unserer Linkliste finden Sie unter dem Link   Galopptraining in Mahndorf  einen  sehr gut gelungenen Bericht über unseren Club.  Verfasser der Zeilen  ist Herr Marco Hoffmann.  Den Bericht können Sie auch im Fachblatt Galopp-Intern finden.

22.06.2012       

Durch den Sieg unserer Stute ist sie natürlich nicht mehr in der Sieglosenklasse starberechtigt.  Nächste Startmöglichkeit wäre  jetzt im   Ausgl.  4.   Unser  Trainer P. Vovcenko hat  sie  nun für den 05.07. in Hamburg gemeldet. Es wird ein Rennen über 1400 m Ausgl.  3 sein. (Also gleich  zwei Klassen höher.) Bisher sollen 26 Pferde das Rennen aufnehmen. (Wird sich aber noch ändern).  Das es für  Anna Moheba  bedeutend schwerer wird ist uns bewußt.  Aber wer nicht wagt,der nicht gewinnt. Im Sattel wird wieder unser Sieg-Jockey  E.Pedroza sitzen.  Sobald das endgültige Starterfeld feststeht werde ich dieses vermelden.

 

19.06.2012     

Anna Moheba hat das Rennen vom 15.06. in Hannover gut verkraftet. Sie fühlt sich sichtlich wohl. Trainer Pavel Vovcenko hat deshalb schon ihren nächsten Start für den 05.07. in Hamburg geplant. Es wird wohl  ein Rennen im Ausgl. 3 über 1400 m sein. Bisher liegen 12 Nennungen vor. Näheres wenn es aktuell ist.

16.06.2012     

Wie fast immer war Anna Moheba am schnellsten auf den Beinen. Sie verteidigte ihre Führung verbissen fast  bis zum Ziel. Nur zum Schluß schien es noch einmal knapp zu werden.  Aber durch den cleveren Ritt von E. Pedroza konnte sie ihren Platz halten und bis zur Ziellinie wieder auf zwei Längen ausbauen.  Diesen Sieg hatte unsere Stute schon früher verdient. Aber das nötige Glück kann man nicht erzwingen. Für die Freunde und Mitglieder des Clubs war es nach langer Durststrecke eine Erlösung endlich wieder einen Sieg feiern zu können. Glückwunsch an P. Vovcenko und sein Team.  Auch bei  E. Pedroza möchten wir uns bedanken.

 

15.06.2012

Endlich hat es unsere Stute geschafft als erste das Ziel zu erreichen. Es waren zwar nur 4 Gegner zu bezwingen aber auch dieses muß erst mal erreicht werden. Mehr über den Rennverlauf später.

14.06.2012

Morgen 15.06. müßte unsere Stute mit E. Pedroza im Sattel endlich ihren ersten Sieg erreichen können. Es sind nur 6  Pferde am Start.  Anna Moheba wird  um 21:00 Uhr aus der Box  2  das Rennen  aufnehmen.   Rennort ist Hannover.   Die Form unserer  Stute  aus Baden-Baden  wurde inzwischen aufgewertet. Drücken wir Anna Moheba und Jockey  E. Pedroza kräftig die Daumen.

05.06.2012

Freitag  15.06.  soll  unsere Stute  in  Hannover über 1400 m starten.  Bisher liegen  sechs  Nennungen vor.  Als  Jockey  für Anna Moheba  konnte unser  Trainer  E. Pedroza  verpflichten.  Die Distanz wurde von 1400 m auf 1600 m  geändert.

25.05.2012

Unsere Stute ist zusammen mit den anderen Pferden  wieder  gesund aus Baden-Baden   zurückgekehrt.  Jetzt wird sie auf ihr nächstes  Rennen vorbereitet.   Dieses ist für Freitag den 15.06.  in  Hannover geplant. 

18.05.2012

Unsere  Ex-Stute Thea Moheba bestritt 2010 sechs Rennen  in  unseren Farben. Dann verletzte sie sich auf der Mahndorfer-Trainingsanlage im Training  schwerSie mußte ihre Rennkarriere leider beenden.  Im Gestüt Moheba wurde sie liebevoll gesund gepflegt. Aber an Rennen teilzunehmen war nicht mehr möglich. Jetzt erhielten wir die freudige Nachricht das Thea Moheba am 17.05. um 20.50 Uhr Mutter einer  gesunden  Fuchsstute geworden ist.   Mutter und Tochter verbringen den  heutigen Tag bei herrlichem  Sonnenschein schon  auf der Koppel. ( Vater ist Peppercorn ).    Wir gratulieren dem Gestüt Moheba  recht herzlichThea Moheba und der Tochter wünschen wir alles Gute für die weitere Zukunft.

17.05.2012

Leider vergeblich gehofft.  Der erhoffte Sieg blieb aus.  Anna Moheba war wie immer schnell in der Spitzengruppe zu finden.  200 m vor dem Ziel konnte man noch  auf einen Erfolg hoffen. Aber im Endspurt war sie urplötzlich geschlagen.  Der 5. Platz ist natürlich sehr undankbar. Aber seien wir nicht zu stark enttäuscht. Nächstes Mal kann es ja schon wieder erfreulicher laufen. Auch unsere Stute ist ja nur ein Lebewesen  und keine Maschine. Vergessen wir nicht ihre bisherigen Leistungen !!!!

15.05.2012

Donnerstag (Himmelfahrt) 17.05. sollen um 18:00 Uhr in Baden-Baden 12 Pferde um den Sieg kämpfen. Unsere Stute wird mit der Startnummer 7  aus Startbox   6   versuchen als erste den Zielstrich zu erreichen. Die Länge des Rennens beträgt 1400 m. Im Sattel wird wieder der Spitzen-Jockey   F. Minarik sitzen.  Bei normalen Rennverlauf müßte unsere Anna Moheba wieder im Endkampf dabei sein. Wünschen wir  Jockey und Stute Hals und Bein.   Alle Freunde und Mitglieder des Clubs werden wieder kräftig die Daumem drücken.   Anna hätte endlich ihren ersten Sieg verdient.

08.05.2012

Unsere Stute ist für ein Rennen über 1400 m in Baden-Baden am 17.05. von unserem Trainer genannt worden. Es sind bisher 20 Nennungen eingegangen.  Anna Moheba hat laut Trainer das letzte Rennen in Köln gut überstanden.   Sie ist gut auf den Posten.  Es wird wieder F. Minarik im Sattel sitzen.  Sobald Starterliste und Startzeit bekannt ist ,können Sie es hier erfahren.

08.05.2012

Sonntag 13.05.2012 öffnen sich auf der Bremer Rennbahn endlich wieder die Startboxen. Viele Pferdefreunde warten schon ungeduldig auf den ersten Start. Der Bremer Rennverein hofft auf einen Tag ohne Regen und viel Sonne.  Sonntag ist  zwar Muttertag , trotzdem hofft  der Rennverein das viele Besucher  sich auf den Weg zur Rennbahn machen.  Guter Sport ist mit Sicherheit  zu erwarten.  Wir wünschen allen Besuchern  und dem Bremer Rennverein  Hals und Bein.

02.05.2012

Unsere Stute hat einfach kein Glück.  Wieder war sie schnell an der  Spitze zu finden.  Sie baute den Vorsprung bis zu drei Längen aus. Sie sah bis kurz vor dem Ziel  wie die sichere  Siegerin aus.  Dann aber kam noch eine Gegnerin  mit viel Speed förmlich angeflogen und entriss Anna Moheba den Sieg.  Also wieder nur der undankbare zweite Platz.  Aber kein Grund enttäuscht zu sein. Unsere Stute hat ein Klasserennen abgeliefert. Sicherlich wird der erste Sieg bald fällig sein.  Wer das Rennen gesehen hat wird sicherlich bestätigen,das wir eine Klasse-Stute besitzen.

02.05.2012

Das erste Mal seit Gründung unseres Clubs 1983  betritt  Heute ein Pferd  des Galopp- Club-Bremen e.V.   die Rennbahn  in Köln. 16 Pferde haben bisher unsere Rennfarben auf vielen Rennbahnen in Deutschland ( Norden,Süden,Osten und Westen) vertreten. Nur Köln war bisher nicht dabei. Aber das ändert sich ja Heute. Weil die Rennen auch in Frankreich zu sehen und zu bewetten sein werden,werden viele Galopp-Freunde in Frankreich unsere Rennfarben und unseren Club kennen lernen. Nun muß Anna Moheba nur noch beweisen was Sie kann, und unseren Club würdig vertreten.

27.04.2012

Mittwoch 02.05. wollen auf der Rennbahn in Köln um 18:00 Uhr 11 Gegner verhindern, das unserer Stute endlich der erste Sieg gelingt. Den Ritt auf Anna Moheba wird der Spitzen-Jockey  F. Minarik (Deutscher Meister 2011) ausführen.  Nach Form müßte unsere Stute wieder in den Geldrängen landen. Nur leider kann man nicht alle Gegner richtig einschätzen, weil  Drei Pferde das erste Mal an den Start kommen. Anna Moheba startet aus der Startbox Drei .  Die Länge des Rennens beträgt 1600 m. Drücken wir (Freunde und Mitglieder) des Clubs unserem Pferd  kräftig die Daumen. Hals und Bein.

26.04.2012

Bremens zur Zeit beste Galopper Mighty Mouse und Anakin Skywalker  werden in Bremen/Mahndorf von unserem Trainer Pavel Vovcenko trainiert. Beide starten Sonntag 29.04. in wichtigen Rennen. Wenn Sie mehr erfahren möchten,  rufen Sie bitte auf unserer Linkliste den Link Galopptraining in Mahndorf auf. Hier erfahren Sie aktuelles über die Rennen.

24.04.2012

Für den geplanten Start unserer Anna Moheba am 02.05. in Köln sind bisher 14 Pferde für das Rennen   gemeldet worden.  Wer im Sattel unserer Stute sitzen wird ist noch offen. Die von uns  vorgesehenen  Reiter sind leider schon für andere Starter verpflichtet worden. Sobald das endgültige Starterfeld bekannt ist,werden wir es mitteilen.

20.04.2012

Laut Trainer Pavel Vovcenko ist die Trainingsleistung unserer Stute sehr gut. Sie hat das letzte Rennen vom 06.04. bestens verkraftet.  Ihr macht das Training sichtbar Spaß.  Für den Start   Mittwoch den 02.05.  in Köln ist vorgesehen , Anna Moheba mit Scheuklappen ins Rennen zu schicken. Nach Meinung von Trainer Pavel  und dem letzten Reiter unserer Stute A.Starke,   dürfte die Leistung  dadurch  noch zu steigern sein. Für den Ritt auf unserer Stute möchten Trainer und Club gerne nach Möglichkeit A.Starke oder E.Pedroza verpflichten.

10.04.2012

Herzlichen  Glückwunsch  an  unserem  Trainer  Pavel   Vovcenko .  Mighty Mouse  schlägt den  letztjährigen  Derbysieger Waldpark. Der Beweis für alle Besitzer von  Spitzen- Pferden, das  diese  auch in Mahndorf  bestens vorbereitet werden  können.  Unsere Anna Moheba hat ihr Rennen gut verkraftet. Sie wird jetzt für ihren nächsten Start vorbereitet.

06.04.2012

Unsere Anna Moheba nahm als Wett-Favoritin  von 15 Startern das Rennen auf.   Sie befand sich auch sofort mit in der der Spitzengruppe. Sie war immer unter den ersten Vier vertreten. Sie  erreichte dann  in der Zielgeraden den zweiten Platz und verteidigte diesen bis ins Ziel. Den Sieger konnte Sie leider nicht mehr gefährden. Aber die Clubmitglieder waren mit der Leistung  ihrer Stute trotzdem sehr zufrieden. Schließlich war es das erste Rennen in der Saison 2012.

03.04.2012

Der Bremer Rennverein und der Galopp-Club Bremen erwarten mit Ungeduld den 06.04. (Karfreitag).Der Rennverein hofft auf zahlreiche Besucher und spannende Rennen. Der Galopp- Club Bremen erwartet voller Vorfreude den Start der Club-Stute Anna Moheba. Sie wird gegen 14 Konkurrenten antreten.   Sollte sie ihre letztjährige Form über den Winter gerettet haben, müßte sie mit dem im Sattel sitzenden Spitzenjockey A.Starke große Chancen haben in der Spitzengruppe mitzumischen.  8 Flach-und  1 Jagdrennen sollen stattfinden. Im 2. Rennen lautet der Titel  28 Jahre Galopp-Club Bremen. Hierfür stellt der Club die Ehrenpreise (die begehrten Buddelschiffe) zur Verfügung. Wir wünschen dem Bremer Rennverein und allen Gästen einen erfolgreichen Nachmittag. Für unsere Anna Moheba drücken hoffentlich  alle Freunde und Mitglieder des Clubs kräftig die Daumen. Starttermin für unsere Stute ist 15 Uhr. Streckenlänge 1600 m. Hals und Bein.

30.03.2012

Der Galopp-Club Bremen e.V. wünscht dem Bremer Rennverein für Karfreitag (06.04.) einen regenfreien, sonnigen Renntag. Außerdem hoffen wir für den Bremer Rennverein das sich  viele Pferdefreunde auf  den Weg zur Bremer Rennbahn machen. Jeder einzelne Besucher kann durch  seinen Besuch  dem Rennverein beim Kampf für den Erhalt der Rennbahn in der Vahr unterstützen. Massenbesuch würde den Bremer Politikern und der Bremer Presse zeigen,das der Galoppsport in Bremen noch viele Anhänger hat. Es  der Rennverein also  verdient hätte mehr Beachtung in den Bremer Medien zu finden.

21.03.2012

Das Winterfell von  Anna Moheba ist natürlich noch nicht abgelegt.  Trotzdem ist unser Trainer Pavel Vovcenko mit den Trainingsleistungen  unserer Stute zufrieden. Wenn die Arbeiten mit Ihr weiterhin so  gut verlaufen, wird Anna Moheba Karfreitag in Bremen warscheinlich  ihr  erstes Rennen im  Rennjahr 2012 besteiten.

       

 15.03.2012

 Sonnabend 31.03. treffen sich die Mitglieder des Galopp-Club Bremen um 10 Uhr auf der Trainingsanlage in Mahndorf in der Stallgasse unseres Trainers Pavel Vovcenko zur alljährlichen Stallparty. Beim Genuss von  kalten und warmen Getränken sowie  mit  belegten  Brötchen wird unser Trainer eine kleine Vorschau auf die Pläne mit unserer Stute  und evtl. den anderen 35 Pferden die inzwischen die Boxen bezogen haben halten. Ferner möchte der Galopp-Club Bremen e.V.  gerne 30 Pferdefreunde die den Club und seine Mitglieder sowie die wunderbare Trainingsanlage in Bremen/Mahndorf gerne näher kennen lernen möchten herzlich einladen. Ihre Teilnahme würde mit einer Freikarte für Karfreitag belohnt. Allerdings ist für dieTeilnahme wegen der Organisation  eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Unter folgenden Telefonnummern können Sie Ihre Anmeldung tätigen. Bremen   0421/ 424278  (Bernd Scheele ) oder 0421/ 4673487  (Johann Günnemann ).   Ihre  evtl. Anmeldung sollte bitte bis spätestens zum  24.03.  erfolgt sein.

 28.02.2012

Wenn Sie sich für die sofortige Mitgliedschaft im Galopp-Club Bremen e.V. entscheiden, würde die vierjährige Stute Anna Moheba ab sofort auch für Sie an den Start gehen. Ihr nächstes Rennen findet wahrscheinlich  Anfang April statt. Erleben Sie  das Gefühl , wenn  das Club-Pferd  im Kampf mit den anderen Startern evtl. um den Sieg kämpft. Sie werden überrascht sein, vieviel Freude es in der Gemeinschaft machen kann.

 

23.02.2012

Die Trainingsarbeiten auf der Bremen/Mahndorfer Anlage werden Tag für Tag gesteigert.Alle erwarten voller Vorfreude das die Rennsaison bald beginnen kann.Auch unser Trainer ist dabei die Pferde in Schwung zu bringen. Unserer  Anna Mehoba hat die Pause auf der Heimatkoppel (Gestüt Moheba) scheinbar gut getan. Sie macht einen prima Eindruck. Sollten die Trainingsbedingungen so günstig bleiben,könnte unsere Stute schon evtl. Anfang April die Rennsaison beginnen.Drücken  wir kräftig die Daumen.

                    

09.02.2012

Bei der diesjährigen Hauptversammlung des Galopp-Club Bremen e.V. fand nach kurzen Rückblick auf das Rennjahr 2011 die Bekanntgabe der Gewinn-und Verlustrechnung statt. Nach dem Bericht der Kassenprüfer und Abnahme derJahresrechnung erfolgte die Entlastung des Vorstandes. Bei den Neuwahlen wurden  der Vorstand  die  Kassenprüfer sowie der  Ältestenrat einstimmig bestätigt. Vorsitzender  weiterhin Bernd Scheele, Stellv.Vorsitzender Martin Dehner, Stellv.Vorsitzender und Kassenwart Joh. Günnemann.  Kassenprüfer bleiben Sabine Skupin und Gerhard Bätjer.   Der Ältestenrat besteht aus Ursula Kunkel,  Heike Scheele und Heiner Hülsemeyer.

23.01.2012

Unsere Anna Moheba traf im Urlaub auf unsere Ex-Stute Thea Moheba.  Thea die sich 2010 im Training im vollen Galopp überschlug und dabei schwer verletzte. Deshalb ihre Rennkariere leider früh  beenden mußte.  Sie konnte damit unsere Farben nicht mehr als Siegerin ins Ziel tragen. Nun hat sie sich glücklicherweise wieder gut erholt.  Sie kann zwar keine Rennen mehr bestreiten aber dafür sieht sie Mutterfreuden entgegen.  Anfang Mai soll ihr Fohlen auf die Welt kommen. Vielleicht kann der Nachwuchs dann nachholen was Thea nicht vergönnt war. Drücken wir Thea Moheba und dem Gestüt Moheba beide Daumen das alles gut klappt.

                                               

19.01.2012

Der Vorstand des Clubs lädt alle Mitglieder recht herzlich zur diesjährigen Hauptversammlung am 08.02.2012  um 19 Uhr im Atlantic-Hotel an der Rennbahn ein.  Es erfolgt außer der Vorlage der  Gewinn- und Verlustrechnung auch die Wahl von  3 Vorstandsmitgliedern, 2 Rechnungsprüfern und 3 Mitgliedern des Ältestenrats. Um zahlreichen Erscheinen wird gebeten.

                                              

13.01.2012

Das dicke Winterfell welches  Anna Mehoba aus dem Urlaub mitgebracht hat,zeigt uns das wir uns laut Kalender noch in der kalten Jahreshälfte befinden.Sonst aber scheint ihr der Urlaub gut getan zu haben. Die leichte Zunahme des Bauchumfangs ist nicht zu übersehen.  Auch dürfte die Überprüfung und Behandlung der Zähne durch den Tierarzt positiv für sie gewesen sein. Nun kann sie sich  langsam  wieder an die Mahndorfer Luft gewöhnen. Bevor es dann im Februar richtig mit dem Training für die Saison 2012 los geht.  Sollte alles normal verlaufen ,dürfte Anna Moheba im April in unseren Farben starten können. Beim Gestüt Mehoba bedanken wir uns für die gute Pflege und das sich unsere Stute auf den Koppeln ausruhen durfte. Unserem Trainer möchten wir Danke sagen,weil er den Club zu seiner Kohlfeier eingeladen hat.  Die genauen Daten Betreff der Einladung wurden allen Clubmitgliedern per Post mitgeteilt. Kann natürlich aber auch durch Anruf beim Vorstand nachgefragt werden.

                                      

09.01.2012

Anna Mohoba hat die Koppeln in Langen (Gestüt Mohoba) wieder verlassen.Ihr Urlaub ist damit beendet und sie steht wieder in ihrer Box in Mahndorf.Sie wird jetzt in aller Ruhe für das Rennjahr 2012 vorbereitet.Wünschen wir ihr und uns Hals und Bein für 2012.

                                   

28.12.2011

Der Galopp-Club Bremen e.V. gegründet 1983 geht auch 2012 mit konstanter Mitgliederzahl ins Neue Rennjahr. Er ist damit einer der ältesten Galopp-Clubs in Deutschland. Die Treue der Mitglieder ist auch ein Beleg dafür das es richtig  war, bei der Mitgliederwerbung auf Personen wie Du und Ich zu setzen.  Hausfrauen,Angestellte,Arbeiter,Beamte,Landwirte,Rentner und Unternehmer sind  deshalb in der Mitgliederliste zu finden. Es ist also nicht die Höhe des Bankkontos sondern nur die Liebe zum Galoppsport für den Club wichtig. Wenn Sie glauben das unser Club das richtige Hobby für Sie sein könnte ,würden wir uns freuen  Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen.

16.12.2011

Jetzt ist es noch schneller möglich  Mitglied des  Galopp-Club Bremen e.V.   zu werden.  Klicken Sie auf unserer Textseite auf Beitrittserklärung und Sie können den Antrag ausdrucken. Den ausgefüllten Antrag senden  Sie dann bitte  an die oben links im Antrag angegebene Adresse.

09.12.2011

Für Mittwoch den 14.12. hat der Galopp-Club Bremen e.V. wieder Gäste und Mitglieder zum alljährlichen Weihnachtsmenü in das Atlantic-Hotel an der Rennbahn geladen. Beginn 19 Uhr. Wie jedes Jahr wird zwischen den einzelnen Gängen des Menüs über das vergangene Rennjahr und über die Aussichten für das Rennjahr 2012  gesprochen.  Aber das wichtigste worauf man sich freuen sollte ist das festliche Menü.  Möchten auch Sie nächstes Jahr gerne dabei sein, genügt es wenn Sie  sich  ab  2012  für die Mitgliedschaft in den Galopp-Club Bremen e.V.  entscheiden.   Der Club würde sich  über Unterstützung freuen.

03.12.2011

Wenn Sie sich sofort für die Mitgliedschaft in den Galopp-Club Bremen e.V. entscheiden ( Beitrag für  2 Personen  17,90 Euro, 1. Person 15,36, 2. Person  2,56 Euro ), erwerben Sie gleichzeitig das Anrecht (keine Pflicht) für den Erwerb von Anteile/n an die Rennstall G.b.R. 2012 ( Preis pro Anteil 50 Euro). Der Geschäftsbetrieb für die G.b.R. wird vom Vorstand des Galopp-Clubs Bremen betrieben.  Er hat für die Saison 2012 einen Pachtvertrag für die schon sehr erfolgreiche Stute Anna Moheba vom Gestüt Moheba  abgeschlossen.  Die genauen Bedingungen für die Club-Aufnahme und der Rennstall G.b.R.2012 finden Sie unter unseren Menüpunkten  Mitgliedschaft oder G.b.R.   Dort sind auch die Personen die gerne Ihre evtl. offenen Fragen beantworten werden verzeichnet.

24.11.2011

Anna Moheba vom Gestüt Moheba zurzeit im Urlaub auf den Koppeln des Heimat-Gestüts in Langen wird auch 2012 die Farben des Galopp-Club Bremen e.V.  auf der Rennbahn tragen. Anna Moheba brachte 2011 in 9 Rennen  7  mal Geld mit nach Hause.  Mit viel Pech  in einigen Rennen verpaßte sie ihren ersten Sieg. Den erhoffen wir uns aber für 2012.  Der Vorstand des  Galopp -Club Bremen e.V.  verantwortlich für  die Rennstall  G.b.R.  2012  hat deshalb beschlossen, ab sofort  für alle Club-Mitglieder die Anteile für das Rennjahr 2012 anzubieten.  Aber auch  Personen die noch nicht dem Galopp-Club Bremen angehören, können  sich für Anteile bewerben. Sie müßten sich nur möglichst schnell für die Aufnahme in den Galopp-Club Bremen e. V.  entschließen.     Unter unseren  Menüpunkten  Mitgliedschaft  und  G.b.R.    finden Sie  bei Bedarf die Ansprechpartner für noch offene Fragen.   Wir freuen uns über jeden der Interresse an unseren Club  zeigt.

    

12.11.2011

Unsere Anna Mehoba ist im Gestüt Mehoba in Langen eingetroffen. Sie erholt sich auf den Koppeln des Gestüts zusammen mit unseren ehemaligen Club-Pferden  Cadisha und  Thea Moheba ( die Mutterfreuden entgegen sieht ) und den anderen Pferden des Gestüts von den Rennen des Jahres 2011.  Im Januar 2012 wird sie dann wieder nach Mahndorf zurück kehren. Damit ist auch für den Galopp-Club Bremen e.V. und der Rennstall G.b.R. 2011 die Saison 2011 beendet.  Aber es laufen natürlich schon die Planungen für den Galopp-Club Bremen und der  Rennstall G.b.R. 2012 .  Möchten Sie gerne Mitglied des Galopp-Club Bremen e.V. werden oder würden gerne mehr über die Planungen für die Saison 2012 erfahren,können Sie sich mit  folgendenr Personen  in Verbindung setzen.         Martin Dehner  27751   Delmenhorst  Tel. 04221/  71541  oder Johann Günnemann   28329  Bremen  Tel.  0421/  4673487   E.Mail:  johann-guennemann@t-online.de     oder   Bernd Scheele  28325 Bremen   Tel.  0421/  424278     E.Mail:   Antares.Scheele@Arcor.de

  P.S.                                                                                                

Der Galopp Club Bremen e.V. hat nicht nur Mitglieder in Bremen,sondern auch in Niedersachsen,Schleswig-Holstein und Brandenburg. Durch unsere Homepage sind alle Mitglieder immer bestens informiert.         

                                                     

  12.11.2011           

Zum Abschluß der Rennsaison gab es nochmals spannende Rennen zu sehen.Auch der Bremer Rennverein ist mit der Saison insgesamt zufrieden. Die Zuschauerzahlen sind gestiegen. Der Werder-Renntag war natürlich ein Höhepunkt und soll möglichst 2012 wiederholt werden. Wenn dann noch die Pferde vom Stall 24 (Pizarro/Borowski) und von Klaus Allofs öfters in Bremen starten würden,dürfte sich das positiv für die Bremer Rennbahn auswirken.
    

09.11.2011

Alle Freunde der Bremer Rennbahn sollten Sonnabend 12.11.2011 die Gelegenheit nutzen und dem Bremer Rennverein durch Massenbesuch beim Kampf gegen die ewigen Missmacher der Bremer  Galopp-Rennbahn unterstützen. Es sollen in  neun Rennen 107  Pferde für spannenden  Sport  sorgen. Auch zahlreiche Bremen/Mahndorfer Pferde werden aktiv sein.  Erster Start um 12:15  Uhr.   Allen viel Spaß !!!!!

04.11.2011

Unsere Anna Mehoba beendet die Rennsaision 2011. Sie wartet jetzt darauf,das ihr die Hufeisen abgenommen werden. Dann wird sie die Reise ins Gestüt Moheba in Langen bei Bremerhaven antreten. Dort wird sie sich an der frischen, gesunden Nordseeluft von den Rennen des Jahres erholen können. Die übrigen Pferde des Gestüts Moheba  (auch Cadisha unser ehemaliges Club-Pferd ) warten schon auf der Koppel auf ihre Ankunft. Wünschen wir unser Pferd gute Erholung und das sie gesund durch den Winter kommt.

 30.10.2011

Galopp-Club Bremen ist begeistert über das hervorragende Abschneiden ihrer Stute Anna Moheba. Als letzte Außenseiterin startete sie aus der für sie ungünstigen Startbox 14. Sie hatte natürlich Probleme durch das dicht gestaffelte Feld ihren Lieblingplatz im Vorderfeld zu erreichen. Aber wie sie im Endspurt unterstützt durch den hervorragenden Ritt von T.Hellier noch den 9.Platz erreichte war Super . Und löste bei Mitgliedern und Freunden des Clubs große Begeisterung aus. War doch in dieser Liga noch nie ein Pferd vom Galopp-Club Bremen e.V.am Start.

27.10.2011
 
Sonntag 30.10. soll sich in Hannover  um 15 Uhr die Startmaschine für das Stuten-Listenrennen öffnen. 14 Pferde wollen das Rennen über 1400 m aufnehmen. Unsere Anna Moheba muß leider aus der für Sie ungünstigen Startbox 14 unter Jockey T.Hellier starten.  Erwarten wir also  gegen diese Spitzen-Stuten (  7  haben ein GAG  von  85.5 bis 90/unsere Stute 66).nicht zu viel. Es ist möglich das Anna Moheba die meisten Gegnerinnen im Ziel nur von hinten sieht. Aber  wer nicht wagt der nicht gewinnt. Warum sollen wir nicht mal träumen dürfen  und  nach den Sternen  greifen. Schafft es unsere Stute im Mittelfeld das Ziel zu erreichen,wäre es für uns eine kleine Sensation. Warum sollte der Galopp-Club Bremen e.V. nicht auch mal das nötige Turfglück  haben. Alle Mitglieder und Freunde unseres Clubs werden mit Sicherheit kräftig die Daumen drücken. Wünschen wir Anna Mohoba Hals und Bein.                                                                                                                            

26.10.2011

Unsere Stute soll Sonntag 30.10. in einem Stuten-Listenrennen starten. Die endgültige Starterliste wird morgen an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

15.10.2011

Für das geplante nächste Rennen von Anna Moheba ( ein Stuten-Listenrennen über 1400 m/ Meldeschluß 18.10. ) sind schon 24 Nennungen eingegangen. Darunter zehn  Stuten mit einem GAG zwischen 85,5 und 91,5. Also absolute Spitzen-Stuten. Sollten diese Pferde alle auf der Starterliste bleiben,müßten wir uns überlegen,ob wir unserer Stute nicht zuviel zutrauen.So gerne wir auch mal nach den Sternen greifen würden !!!!  Als Ersatz würde sich dann noch die Möglichkeit bieten, Anna Moheba in einem Sieglosen-Rennen für 3 jährige über 1600 m starten zu lassen.Warten wir also die endgültigen Starterlisten ab. Dann werden wir entscheiden,welches Rennen uns für Anna Moheba am günstigsten erscheint.Sobald neue Erkenntnisse vorliegen werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

10.10.2011

Sonnabehd 01.10. Mitglieder und Freunde des Galopp-Club Bremen sind voller Vorfreude.Startet doch Anna Moheba(vom Gestüt Moheba) ihr erstes Rennen in den Farben des Clubs. Allgemein wird nach Vorleistung ihr erster Sieg erwartet.Doch die Umstände sprechen dagegen.Unsere Stute ist kein Speed-Pferd .Sie muß ihr Rennen aus  der Spitze heraus  gestalten können. Durch die ungünstige Startbox mußte sie sich aber erst nach vorne kämpfen. Die verbrauchte Kraft fehlte ihr im Endkampf. Außerdem war es sicher ein Nachteil das sie ca) 3 Wochen vor dem Rennen stark verschleimt war. Ihr Training mußte deshalb etwas reduziert werden. Nach der Abschlußarbeit für das Rennen war man der Meinung, das alles überstanden ist. Aber man konnte Anna  ja leider nicht fragen. Deshalb dürfen wir mit  dem 4. Platz unserer Stute sehr zufrieden sein. Freuen wir auf ihr nächstes Rennen. Dieses soll evtl. am 30.10. in Hannover statt finden. Es wäre allerdings ein Stuten-Listenrennen und somit sehr sehr schwer. Es wäre eine für uns ungewohnte Liga. Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt. Warum sollte der Club nicht auch mal Glück haben ???? Sobald näheres bekannt ist,werden wir Sie informieren.

06.10.2011

Der Club wünscht dem Bremer Rennverein für die letzten Rennen de Saison 2011 einen regenfreien Tag.Damit möglichst viele Freunde der Bremer Rennbahn einen wunderschönen Renntag erleben können. es sollen 7 Flach-und 1 Jagdrennen stattfinden. Erster Start um 13 .45 Uhr.

 

04.10.2011

Nächster Clubabend findet am 12.10.2011 um 19 Uhr im Atlantic-Hotel an der Rennbahn statt.Gäste sind herzlich willkommen.

02.10.2011

Erhoffter Sieg von Anna Moheba nicht eingetroffen.Daumen drücken der Clubmitglieder und Freunde des Clubs vergeblich.Unsere Stute konnte im Endkampf leider nicht zulegen.Sie ist scheinbar kein Speed-Pferd.Auch war die Startbox 11 auf dieser kurzen Distanz nicht die günstigste.Hoffen wir also auf ihren nächsten Start.Enttäuscht hat Anna Moheba mit Sicherheit nicht.Die übrigen Pferde der Bremer Trainer erreichten immerhin zwei Siege. Es siegte  Namera für Tr.K.Haustein und Siberian Night für Tr.P.Vovcenko. Mariquita wurde in diesem Rennen zweite und sorgte hierdurch für einen Doppelsieg unseres Trainers.

29.09.2011

Am 02.10.sollen folgende Pferde Bremer Trainer aktiv werden. In Frankfurt Anaconda und Kimbra für Tr.M.Grünewald, in Leibzig Power Princess für Tr.P.H.Feddern,ebenfalls in Leibzig Ikon und Vitelli für Tr.G.Lentz und Fast Draw für Tr.P.Vovcenko.Am 03.10. in Berlin-Hoppegarten Kazzio und Black Cool Cat für Tr.P.Vovcenko und Kung Hei und Dangus für Tr.G.Lentz. Allen Hals und Bein.

28.09.2011

Sonnabend 01.10.heißt es für die Mitglieder und Freunde des Galopp-Club kräftig Daumen drücken. Soll doch Anna Moheba möglichst die guten Leistungen die Sie bisher für das Gestüt Moheba/S.Ginsel gezeigt hat,auch für den Galopp-Club Bremen e.V. zeigen. 12 Gegner werden versuchen,dieses zu verhindern.Aber wir setzen auf das Können von E.Pedroza. Also Daumen drücken nicht vergessen. Startzeit 16 Uhr.

28.09.2011 

Weitere 8 Bremen/Mahndorfer Pferde sollen Sonnabend in Hannover starten. Für Tr. M.Grünewald soll Lübbo, für Tr. K.Haustein Namera, für Tr. G.Lentz Kassia und Taruma und für Tr.P.Vovcenko außer unserer Anna Moheba Blue Flag, Ever a Dream, Mariquita und Siberian Night in die Startboxen einrücken. Allen Hals und Bein!!!!!

27.09.2011 

Sonnabend 01.10. soll in Hannover Anna Moheba ihr erstes Rennen für den Galopp-Club Bremen bestreiten.Es sind nach dem ersten Streichungstermin noch 13 Pferde auf der Starterliste. Die Renndistanz beträgt 1400 m. Als Jockey konnte unser Trainer E.Pedroza verpflichten. Die aktuelle Starterliste werden wir nach Bekanntgabe veröffentlichen.

14.09.2011

Aristokratin ist wieder wohlbehalten in ihrer Heimat (Gestüt Franken) eingetroffen. Wir wünschen Ihr alles Gute. Nun sind wir gespannt wie sich unsere neue Stute Anna Moheba (vom Gestüt Moheba) in ihrem erstes Rennen für uns schlagen wird. Sie soll am 01.10.in Hannover in einem Rennen über 1400 m starten. Näheres nach Bekanntgabe der Starterliste.

13.09.2011

( In eigener Sache ) Mein Sohn und ich haben die Internet-Seite des Galopp-Club Bremem e.V. ins Netz gestellt.Wir möchten hiermit unseren Club der Öffentlichkeit vorstellen und die Möglichkeit geben uns kennen zu lernen.Außerdem wollen wir hiermit auch den Bremer Rennverein und die Mahndorfer Trainingszentrale unterstützen. Durch den starken Besuch unserer Homepage glauben wir auf den richtigen Weg zu sein. Nur einen Punkt möchte ich aufgreifen. Ein ( unbekannter ) Besucher schrieb am 06.09. in unser Gästebuch ( Das Gästebuch lebt ja nicht gerade.... man sollte hier öfters mal die News lesen können). Wir sind der Meinung das wir mit unseren News aktueller als die Bremer Presse sind. Nur finden Sie diese natürlich unter unserer Rubrik News und nicht im Gästebuch. Wir berichten außer über Neuigkeiten unseres Clubs regelmäßig über die Starter und Ergebnisse der Bremer Trainer.Betreff unseres Gästebuches bin ich aber auch der Meinung das es öfters mal durch Einträge belebt werden könnte.Selbstverständlich würden wir uns über Einträge und Bewertungen unserer Arbeit ob negativ oder positiv sehr freuen. Außerdem können Sie als Besucher unserer Internet-Seite wenn Sie anderen Galoppsportsportfreuden Neuigkeiten über den Rennsport allgemein, Erlebnisse auf der Rennbahn oder Ihre Meinung über den Galopp-Club Bremen e.V. mitteilen möchten,dazu unser Gästebuch benutzen.

11.09.2011

14 Pferde der Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale waren Sonntag (11.09.) in Hannover am Start. Sieben Pferde brachten erfreulicherweise Geld mit nach Hause. Für Tr. M.Grünewald gab es einen Sieg durch Taruma, für Tr. G.Lentz erkämpften Vitelli und Dangus jeweils einen dritten und Kassia einen vierten Platz, und für Tr. P.Vovcenko gab es einen zweiten Platz durch Indian Sun(im ihrem ersten Rennen über Hürden)ferner wurde Black Cool Cat dritter und Falconettei vierter. Glückwunsch!!!!

08.09.2011

Sonntag 11.09. sollen 15 Pferde für die Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale für Erfolge sorgen.Es sollen starten. Für Tr. K.Haustein Envyno, für Tr. M.Grünewald Kimbra und Taruma, für Tr. B.Willenbrock Dorisha und Doran, für Tr. G.Lentz Dangus, Kassia und Vitelli, für Tr. P.H.Feddern Persico und Power Princess und für Tr. P.Vovcenko Black Cool Cat, Falconettei, Ever a Dream, Mariquita und Indian Sun. Allen Startern wünschen wir Hals und Bein!!!!!

05.09.2011 

Ergebnisse Bremen/Mahndorfer Pferde vom 03.09.und 04.09. Sonnabend 03.09.belegte Namera von Tr. K.Haustein einen hervorragenden zweiten Platz in Baden-Baden.Sonntag gab es in Quakenbrück sogar einen Sieg durch Power Princess für Tr. P.H.Feddern.Es war der erste Sieg als Trainer. Dazu herzlichen Glückwunsch !!!!

03.09.2011

Der Galopp-Club Bremen e.V. hat Dank Herrn S.Ginsel (Gestüt Moheba) schnell Ersatz für Aristokratin gefunden.Der Club möchte sich bei Herrn Ginsel bedanken, weil er uns seine dieses Jahr schon sehr erfolgreiche Stute Anna Moheba (vom Gestüt Moheba)verpachtet hat. Die Stute ist zwar noch sieglos,hat aber in ihren bisherigen acht Rennen 3 mal den zweiten und 2 mal den dritten Platz belegt. Wünschen wir uns für die Zukunft mehr Glück als mit Aristokratin. Der Club begrüßt Anna Moheba jedenfalls voller Vorfreude

03.09.2011

Nach reiflicher Überlegung hat sich der Club von seiner Stute getrennt.Es hat sich leider wieder einmal bestätigt das auch bei den Pferden nicht das Aussehen und die Abstammung entscheident ist. Sondern der Charakter viel mehr Beachtung verdient hat. Diesen erkennt man leider erst im Rennen.Nach den ersten drei Starts hatten wir noch geglaubt das Aristokratin uns noch viel Freude bereiten würde. Doch nach dem vierten Start mußten wir leider erkennen, das Sie keinen Kampfgeist besitzt.Dieses kann sich zwar 2012 noch ändern,ist aber nicht mit Sicherheit zu erwarten.Deshalb haben wir schweren Herzens den Entschluß gefast,uns von Aristokratin zu trennen und nach einer Nachfolgerin zu suchen. Diese Trennung war allerdings nur möglich weil Herr Mückstein vom Gestüt Franken sofort bereit war,unseren Wunsch um Auflösung des noch bis zum 31.12.2011 laufenden Vertrages zu entsprechen.Deshalb möchten sich die Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V. recht herzlich bei Herrn Mückstein bedanken. Die Mitglieder des Clubs haben durch die G.B.R. 30 Anteile für die Unterhaltung der Stute gezeichnet. Jeder der Anteilseigner weiß,das bei den heutigen Kosten und den niedrigen evtl. Renngewinnen keine Renndite zu erwarten ist.Sie unterstützen den Club trotzdem aus Freude am Galoppsport.Sie möchten aber erleben das das Clubpferd versucht mit den Gegnern mitzuhalten.Dieses haben wir bei Aristokratin total vermißt. Wir wünschen Aristokratin für Ihre Zukunft alles Gute.

01.09.2011

Sonnabend 03.09. soll in Baden-Baden Namera für Tr. K.Haustein aktiv werden. Sonntag 04.09. sind folgende Starter vorgesehen.In Baden-Baden Lübbo für Tr. M.Grünewald, Lamino für Tr. K.Haustein und Mighty Mouse für Tr. P.Vovcenko. In Quakenbrück Ikon für Tr. G.Lentz, Power Princess Golden Tough für Tr. P.H.Feddern. Für alle Hals und Bein.


30.08.2011

Heute 30.08. soll um 19.20 Uhr in Baden-Baden Black Cool Cat für Trainer P.Vovcenko Geld verdienen.Donnerstag 01.09. sollen das gleiche Siberian Night für Tr.Vovcenko und Milwaukee Jack für Tr.G.Lentz versuchen. Hals und Bein !!!!!

30.08.2011

Klicken Sie bitte in unserer Linkliste auf Trainer Pavel Vovcenko. Es sind neue Bilder von der Bremen/Mahndorfer Trainingsanlage enthalten. Auf der Luftaufnahme können Sie die gesamte wunderschöne Anlage überblicken und die hervorragenden Trainingsmöglichkeiten erkennen. Viel Spaß.

25.08.2011

Nur Sonnabend 27.08. Pferde für Bremer Trainer aktiv.Sonntag bleiben alle in ihren Boxen. In Baden-Baden soll Kazzio für Tr.P.Vovcenko sein Glück versuchen. In Magdeburg sollen Dangus Tr.G.Lentz,Power Princess Tr.P.H.Feddern und Dark Fellow für Tr.P.Vovcenko an den Start gehen. Allen Hals und Bein.

21.08.2011

Leider nur Platz drei für Anna Moheba(Tr.P.Vovcenko)und Platz vier für Taruma(Tr.M.Grünewald) als Ausbeute.Hätte gerne mehr sein können. Auch von unserer Aristokratin hätten wir gerne eine sichtbare Steigerung gesehen.Leider vergebens.Unser Trainer ist aber der Meinung das dieses noch geschehen wird.Sie ist leider ein spätreifes Pferd und braucht noch etwas Zeit.Diese werden wir ihr geben.Wir üben uns in Geduld.Sie belegte leider nur Platz 13 von 14 Startern

21.08.2011

Siege gab es leider Heute nicht.Aber immerhin 2 mal Platz Drei durch Golden Tough für Tr.P.H.Feddern und Black Cool Cat für Tr.P.Vovcenko.Ferner wurde Kung Hei für Tr.G.Lentz vierter.

18.08.2011

Sonntag 21.08. soll Aristokratin in Hannover in einem Ausgleich IV Rennen für 3-jährige und ältere Pferde über 2000 m in die Startbox einrücken. Sie wird hoffentlich beweisen,das Sie mehr kann,als die bisherigen Ergebnisse aussagen.Sie muß gegen 14 Gegner antreten.Als Reiter konnte unser Trainer den französischen Klassejockey Antony Crastus für unsere Stute verpflichten. Wir sind gespannt wie Aristokratin ihr erstes Handicap-Rennen gestalten wird. Daumen drücken nicht vergessen..... Weitere 9 Pferde sollen die Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale in Hannover gut vertreten.Es sind für Tr.G.Lentz Aqua maria und Kassia, für Tr.Martina Grünewald Taruma und Earl of Winds,sowie für unseren Tr.P.Vovcenko Mighty Mouse, Blue Flag, Falconettei, Mariquita und Anna

17.08.2011

Das endgültige Starterfeld wird zwar erst morgen bekanntgeben.Aber schon Heute können wir vermelden,das es unserem Trainer gelungen ist,den französischen Klassejockey Antony Crastus für uns zu verpflichten !!!!!

17,08.2011

Sonnabend 20.08.sollen in Berlin-Hoppegarten für Trainer P.Feddern Golden Tough,für Trainer G.Lentz Kung Hei, Milwaukee Jack, Vitelli für Trainer P.Vovcenko Black Cool Cat und Indian Sun starten. Hals und Bein

14,08.2011

Da Heute 14.08. kein Pferd aus Bremen/Mahndorf am Start sein wird,können wir schon für dieses Wochenende Bilanz ziehen. Freitag 12.08. waren in Berlin-Hoppegarten Kung Hei und Vitelli für Trainer G.Lentz erfolglos aktiv. Am Sonnabend 13.08. enttäuschte leider auch der klare Favorit Siberian Night von Trainer P.Vovcenko in Dresden und blieb ohne Geld. Müssen wir uns also hoffen das es am nächsten Wochenende besser klappt.Vielleicht kann unsere Aristokratin dazu beitragen.Sie hat die Strapazen von Bad Doberan gut überstanden. Wir sind sicher das Sie eine Steigerung zeigen wird.Das Starterfeld werden wir nach Bekanntgabe veröffentlichen.

11.08.2011 

Am Freitag 12.08.sollen in Berlin-Hoppegarten Kung Hei und Vitelli für Trainer G.Lentz und Sonnabend 13.08. Siberian Night für Trainer P.Vovcenko in Dresden starten. Hals und Bein !!!!

 

09.08.2011

Am 21.08. soll unsere Stute wieder in Hannover in die Startbox einrücken.Es ist ein Ausgleich IV Rennen über 2000 m.für 3-jährige und ältere Pferde. Aristokratin wurde vom Ausgleicher mit GAG 53 bedacht. Jetzt müssen wir abwarten ob diese ihre erste Einstufung günstig und gut für uns ist.Bisher sind Nennungen für 23 Pferde eingegangen.Das endgültige Starterfeld und der Start des Rennens wird nach Veröffentlichung von uns bekannt gegeben.

 

08.08.2011

Seit 9 Monaten ist der Galopp-Club Bremen e.V.mit eigener Homepage im Netz vertreten.Der Zuspruch ist groß und freut uns natürlich sehr.Wie Sie festgestellt haben werden,berichten wir nicht nur über unser Clubpferd, sondern auch über aktuelles von der Trainingszentrale in Mahndorf und der Bremer Rennbahn.Von Ihnen würden wir deshalb gerne erfahren,wie Sie unsere Homepage bewerten.Was müßten wir evtl. verbessern,damit Sie sich zu einer Mitgliedschaft in den Galopp-Club entschließen könnten????? Über Einträge in unser Gästebuch würden wir uns freuen.

 

06.08.2011

Nach zwei Siegen / einen zweiten Platz für P.Vovcenko und einen zweiten Platz fur G.Lentz nach den ersten beiden Tagen in Bad Doberan konnten die Bremen/Mahndorfer Trainer zufrieden sein.Am dritten Tag gab es leider nichts zu feiern.Auch unser Club hatte eine kleine weitere Steigerung von Aristokratin erwartet.Warum diese ausblieb muß versucht werden zu ergründen. Aber vergessen wir nicht es war erst der dritte Lebensstart unserer Stute.Bisher waren wir ja sehr zufrieden mit Ihr. Vielleicht sieht es beim nächsten Start bei besseren Bodenverhältnissen wieder erfreulicher aus.Weitere positive Ergebnisse aus Bremer Sicht waren leider nicht mehr möglich,weil der letzte Renntag dem Wetter zum Opfer fiel.

 

06.08.2011 

Freitag 05.08. ein erfolgreicher Tag für unseren Trainer in Bad Doberan. Erst siegte Black Cool Cat dann wurde Dian Goldsborough überraschend zweiter in seinem Rennen für Trainer P.Vovcenko. Glückwunsch!!!!! Drücken wir für Morgen kräftig die Daumen, das die gute Stallform sich auch bei Aristokratin bemerkbar macht!!!!!!

05.082011

Sonntag 07.08.sollen vier Pferde der Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale Geld für Besitzer und Trainer verdienen.Für Trainer P.Vovcenko sollen in Bad Doberan Black Cool Cat und Siberian Night,für Trainer G.Lentz Kassia und in Düsseldorf Envyno für Trainerin K.Haustein starten. Allen Hals und Bein. Donnerstag 05.08. gab es endlich wieder einen Sieg für unseren Trainer!!!! Clever Man erreichte als erster das Ziel. Herzlichen Glückwunsch.Außerdem belegte Milwaukee Jack(Trainer G.Lentz) überraschend einen hervorragenden zweiten Platz. Glückwunsch!!!!

 

03.08.2011 

Sonnabend den 06.08.kann Aristokratin in Bad Doberan beweisen, das ihr vorletzter und letzter Platz in Rennen 1 und 2 ihrer Rennkarriere nur den starken Gegnerinnen geschuldet war. Immerhin sind Sonntag zwei Pferde aus den ersten beiden Rennen von unserer Stute im Henkel Preis Diana(Deutscher- Stuten-Preis) Rennpreis 400 000 Euro vertreten.Nun wird es hoffentlich etwas leichter für unser Pferd.Im Starterfeld werden zwar auch keine schlechten Pferde vertreten sein, aber es ist nicht mehr mit so Hochkarätern wie in den ersten beiden Rennen zu rechnen. Wenn Aristokratin ihre bisherigen Leistungen bestätigen kann, ist mindestens ein Platz im Mittelfeld zu erwarten.Das Rennen gegen 11 Gegnerinnen soll um 16:10 Uhr gestartet werden. Alle Mitglieder und Freunde des Club bitte das Daumen drücken nicht vergessen!!!!!Außerdem sollen von der Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale noch folgende Pferde in Bad Doberan starten. Für M.Grünewald Dashing Divineund Earl of Winds,für G.Lentz Ikon. Allen Hals und Bein.

02.08.2011

Am Freitag 05.08. sollen in Bad Doberan fünf Pferde an den Start kommen. Vorgesehen sind für Trainerin M.Grünewald Taruma und Lübbo und für Trainer P.Vovcenko Dark Fellow, Black Cool Cat und Dian Goldsborough.Hals und Bein. 

 

01.08.2011

Lange sah es danach aus das der Wettergott die Rennen an der Ostseeküste verhindern würde.Aber trotz der gewaltigen Wassermassen die niederprasselten,können ab Donnerstag 04.08.auf Deutschlands ältester Rennbahn die Boxen der Startmachine geöffnet werden.Von Bremen/Mahndorf machen sich Fünf Pferde auf die lange Reise.Es sind Aqua maria und Milwaukee Jack(Trainer G.Lentz),Clever Man,Mariquita und Indian Sun (Trainer P.Vovcenko).Hals und Bein für Alle!!!! Die Mitglieder und Freunde des Galopp-Club Bremen e.V. können sich schon auf Sonnabend 06.08. auf den Start der Club-Stute Aristokratin freuen.Bisher stehen 16 Stuten auf der Starterliste.R.Juracek soll im Sattel sitzen.Das endgültige Starterfeld demnächst nach Veröffentlichung.

 

28.07.2011

Bremen/Mahndorfer Pferde bleiben am Wochenende in ihren Boxen.Erste Starter erst wieder ab 04.08.in Bad Doberan aktiv.Auch ein Start unserer Aristokratin ist geplant. Sie soll am 06.08. ebenfalls in Bad Doberan starten. Am gestrigen Mittwoch wurde Thorview trainiert von unserem Trainer Pavel und seiner Mannschaft ausgezeichneter Zweiter in einem Rennen über 3000 m in Diepe(Frankreich). Glückwunsch!!!!

 

26.07.2011

Mittwoch 27.07. starten zwei Pferde unseres Trainers in Dieppe (Frankreich).Fast Draw und Thorview sollen endlich mal wieder für positive Schlagzeilen über die Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale sorgen.Vielleicht beschließt dann der eine oder andere Pferdebesitzer die Trainingszentrale in Mahndorf mit noch mehr Galoppern zu unterstützen.Mit den jetzigen wenigen startklaren Pferden der fünf Trainer kann man keine großen Schlagzeilen machen.Aber diese braucht man, um von der Presse und damit Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden.An der Qualität der Anlage und der Trainer kann es nicht liegen,das momentan so selten Erfolge der Bremer Trainer zu verzeichnen sind.Denn immerhin hat es unser Trainer geschafft, in nur sechs Jahren zwei Pferde in die Deutsche Spitzenklasse zu bringen.So das diese momentan als Deckhengste aktiv sein dürfen.Ich bin der Überzeugung positive Nachrichten über die Trainingszentrale stärken auch den Rennverein und damit der Bremer Rennbahn.

 

24.07.2011

Herzlichen Glückwunsch.Patrick Gibson Azubi bei unserem Trainer Pavel Vovcenko hat seine Abschlußprüfung zum Pferdewirt (Schwerpunkt Rennreiten) erfolgreich abgelegt. Leider nur wenig Erfolg für hiesige Galopper.Nur Kung Hei(G.Lentz). erreichte in Hoppegarten einen beachtlichen 4.Platz.

 

21.07.2011

Sonnabend den 23.07.sollen in Bad Herzberg Dark Fellow (P.Vovcenko), Envyno (K.Haustein)und Dashing Divine (M.Grünefeld),Sonntag den 24.07. ebenfalls in Bad Herzberg Wenaria (K.Haustein),Siberian Night und Indian Sun (P.Vovcenko)in die Startmaschine einrücken.Außerdem will (G.Lentz)mit Kung Hei und Kassia in Hoppegarten sein Glück versuchen.Allen Hals und Bein.Am Donnerstag den 21.07. brachten Pover Princess (P.H.Feddern)als 2.und Mariquita (P.Vovcenko)als 4. Geld aus Bad Herzberg mit nach Hause

 

19.07.2011

Für alle Freunde unseres Clubs eine erfreuliche Nachricht. Unsere Stute entwickelt sich weiterhin prächtig.Sollte Sie gesund bleiben,darf Sie am 06.08.in Bad Doberan in einem Stutenrennen über 1750 m ihr Können zeigen.Mit verändeter Taktik und hoffentlich nicht so übermächtigen Gegnerinnen wie bisher,sollte Sie eine weitere Leistungssteigerung zeigen können.Das endgültige Starterfeld und Beginn des Rennens erfahren Sie selbstverständlich wieder auf unserer Homepage.Am Donnerstag den 21.07.sollen folgende Bremer Pferde starten.Vitelli (Traier G.Lentz),Power Princess (Trainer P.H.Feddern), für unseren Trainer Pavel Vovcenko Mariquita und Black Cool Cat.Allen Hals und Bein.

 

18.07.2011

Noch kein Bremen/Mahndorfer Starter als Sieger. Platsgeld gab es am 16.07.als 2.für Siberian Night (Trainer P.Vovcenko)und Wenaria am 17.07.(Trainerin K.Haustein)als 4.

 

15.07.2011

Der Werder Renntag ist erst ein paar Tage Vergangenheit. Rennverein,Werder und vor allem die Besucher waren begeistert.(Der Galopp-Club Bremen freute sich über das gut gelungene Foto von Klaus Allofs mit unserer Club- Stute Aristokratin in der Zeitung).Jetzt müssen wir die Daumen drücken,das bald wieder Frieden in der Werder Familie herrscht.Damit Klaus Allofs Werder und damit auch dem Bremer Rennverein als Unterstützer noch lange erhalten bleibt.Am Wochenende finden die ersten Rennen in Bad Harzburg statt.Von der Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale werden folgende Pferde auf die Reise geschickt.Sonnabend 16.07.Bithia (Trainer P.H.Feddern); Indian Sun und Siberian Night(Trainer P.Vovcenko), Sonntag 17.07. Dian Goldsborough (Trainer P.Vovcenko) und Weneria (Trainerin K.Haustein).Viel Glück.

 

13.07.2011

Allen Besuchern die am vergangenen Sonntag das erstemal die Stimmung auf der Rennbahn live erlebt haben und gerne mehr über den Galoppsport erfahren möchten, folgender Vorschlag vom Galopp-Club Bremen e.V. Wer sich bis spätestens zum 1.August unserem Club als Mitglied anschließt,bieten wir als Willkommens- Geschenk folgendes an.1)eine Freikarte für den Renntag am 9.Oktober 2011. 2)je neues Mitglied einen 10 Euro Wettgutschein.Einzulösen am Renntag 9.Oktober. (Bareinlösung nicht möglich!!!!) 3)Einladung zur Club- Weihnachtsfeier am 14.Dezember mit festlichen 3 Gänge Menü.(kostenlos). 4)Einladung zu unseren regelmäßigen Clubabenden. Diese finden jedem 2.Mittwoch eines Monats ab 19 Uhr im Atlantic-Hotel an der Rennbahn statt. Der monatliche Beitrag beträgt 15,34 Euro.Für jedes weitere Familien- mitglied nur 2,56 Euro.Also pro Ehepaar nur 17,90 Euro monatlich.Jedes weitere Familienmitglied ebenfalls nur 2,56 Euro.(Die krummen Beträge sind entstanden durch den Wechsel von D-Mark auf Euro,weil wir den Beitrag seit unserer Gründung 1983 nicht verändert haben.) Der Beitrag ist entweder jährlich bis zum 5.Januar oder monatlich bis zum 5. eines Monats per Dauerauftrag auf unser Clubkonto zu überweisen.Ansprechpartner erreichen Sie unter Telefon 0421/424278 (Bernd Scheele) oder 0421/4673487 (Johann Günnemann).

 

10.07.2011

Dieser Renntag dürfte alle zufrieden gestellt haben. Der Rennverein, Werder und die zahlreichen Besucher konnten sich über den Verlauf der Veranstaltung freuen. Es gab spannenden Sport bei herrlichen Sonnenschein zu bewundern.Auch die Laien unter den Werder Profis dürften über die Spannung im Galoppsport gestaunt haben. Für die Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale gab es am Wochenende leider keinen Sieg.Doch Milwaukee Jack (Trainer G.Lentz)in Magdeburg 4.Platz, Namera(Trainerin K.Haustein)in Bremen 3.Platz, sowie unser Trainer P.Vovcenko ebenfalls in Bremen mit Mariquita 4.Platz und Dark Fellow 2.Platz verdienten etwas Futtergeld.

 

08.07.2011

Sonntag der 10.07.ist der Tag auf den schon viele Pferdefreunde und Werder Fans lange warten.Sollte das Wetter mitspielen,dürfte auf der Bremer Rennbahn Hochbetrieb herrschen.Es wird schließlich einiges geboten.Im Hauptrennen wird sogar ein Pferd (Etive)vom Sheikh Mohammed al Maktoum am Rennen teilnehmen.Auch in den anderen Rennen wird guter Sport zu erwarten sein.Für die Werder Anhänger ist auch gesorgt.Die komplette Werder Mannschaft soll sich am Sonntag auf der Bahn befinden.Es ist also ein schöner Nachmittag für alle zu erwarten.Wer den Pferden von der Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale die Daumen drücken will,kann dieses für Shakespeare (Trainer P.H.Feddern) und für Mariquita,Ocean of Fire und Dark Fellow (Trainer P.Vovcenko)tun.Für die Besucher die das erste Mal die Bremer Rennbahn besuchen und begeistert sind,noch ein Tipp.Am Informationsstand können Sie außer Informationsmaterial über den Galoppsport vom Rennverein auch einen Flyer vom Galopp- Club Bremen e.V.erhalten.Lesen sich diesen bitte zu Hause in Ruhe durch. Sollte Ihnen unser Club-Flyer gefallen und Sie mehr über unseren Verein erfahren wollen,rufen Sie uns unter folgenden Telefon- nummern an.Bernd Scheele in Bremen 0421/424278,Martin Dehner in Delmenhorst 04221/71541 oder Johann Günnemann in Bremen 0421/4673487. Wir freuen uns über jeden Anruf,ob von Frau oder Mann ob jung oder alt.

 

06.07.2011

Unsere Stute wurde leider nur letzte.Aber kein Grund enttäuscht zu sein.Sie erreichte die Zielgerade an der Spitze.Wurde erst ziemlich spät überrollt.Ihre Gegnerinnen kamen schließlich aus den Gestüten Röttgen,Brümmerhof, Höny-Hof,Fährhof und G.Baron v.Ullmann usw.Sie haben noch Nennungen für hochdadierte Rennen.Mein Eindruck ist,das wir noch viel Freude mit Aristokratin haben werden. Seien wir nicht enttäuscht.Dafür war die Leistung von unserer Stute zu gut.

 

05.07.2011

Mittwoch 06.07.sollen außer Aristokratin noch weitere sechs Bremen/Mahndorfer Pferde in die Startmaschine einrücken. Für Trainerin M.Grünewald sollen Taruma,Lübbo und Dashing Divine, für Trainer P.H.Feddern Bithia und für unseren Trainer Pavel Thoview und Black Cool Cat Geld mit Nach Hause bringen.

 

04.07.2011 

Auch das zweite Rennen ihrer hoffentlich eintreffenden erfolgreichen Rennkarriere wird Aristokratin in Hannover bestreiten.Beim ersten Start ihrer Laufbahn wurde sie leider nur vorletzte.Aber bei den Rivalinnen war dieses keine Enttäuschung.Jetzt versucht sie ihr Können auf einer etwas längeren Distanz zu zeigen.Leider werden wieder sehr,sehr starke Gegnerinnen für die an der Spitze liegenden Gestüte,Besitzer und Trainer am Start sein.Von diesen wird für die Zukunft sehr viel erwartet. Einige besitzen noch Nennungen für hochdadierte Rennen.Sollte unsere Stute einen guten Mittelplatz belegen,sollten wir sehr zufrieden sein.Schwerer können die Rennen in Zukunft nicht werden.Für die folgenden Starts können wir dann optimistischer sein.Unsere Stute startet um 18.30 Uhr. Drücken wir Aristokratin kräftig die Daumen.

 

03.07.2011 

Sieben Bremen/Mahndorfer Pferde waren vom 01.-03.07. in Hamburg am Ablauf.Freitag 01.07.wurde Dian Goldsborough für P.Vovcenko vierter.Sonnabend den 02.07. wurde Siberian Night dritter. Diese wird ebenfalls von P.Vovcenko trainiert.Aber für die größte Überraschung sorgte am 03.07.Mighty Mouse.Er siegte für unseren Trainer im Auktionsrennen.25 000 Euro Sieggeld war die Belohnung. Herzlichen Glückwunsch!!!!!

29.06.2011 

Bremer Galopper ohne Glück.Alle fünf kommen ohne Geld nach Hause.Nächste Rennen am 01.07.

27.06.2011 

Fünf Pferde sollen am 29.06. in Hamburg versuchen,die Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale gut zu vertreten. Es sollen in die Startmaschine einrücken. Für Trainerin K.Haustein Envyno und Wenaria.Für Trainer G.Lentz Vitelli. Unser Trainer P.Vovcenko will Black Cool Cat und Dark Fellow satteln.Der Club wünscht allen viel Erfolg.

26.06.2011

Sechs Bremen/Mahndorfer Starter in Hamburg.Leider nur zwei Pferde die Geld mitbringen.Beide wurden von Trainer P.Vovcenko gesattelt.Sonnabend wurde Clever Man vierter und Sonntag landete Thorview auf einen ausgezeichneten dritten Platz.

 

23.06.2011 

Sonnabend 25.06. startet für Trainer G.Lentz Milwaukee Jack, und für Trainer P.Vovcenko Clever Man.Sonntag 26.06.sollen für Trainerin M.Grünewald Dashing Divine und Kira,für Trainer P.Vovcenko Wameer und Thorview Geld mit nach Hause bringen. Viel Glück!!!!

21.06.2011

Sie sind ein großer Pferdefreund.Träumen schon lange davon Rennpferd-Besitzer zu werden.Es fehlt Ihnen aber am nötigen Kleingeld.Machen Sie es doch wie die Mitglieder unseres Clubs. (Viele sind schon über 20 Jahre dem Club treu.)Werden Sie Mitglied im Verein und sind damit automatisch Mitbesitzer des Club-Pferdes. Unter Menüpunkt Mitgliedschaft können Sie ersehen,was Sie als Mitglied erwartet.Bei evll.Fragen können Sie uns unter den angegebenen Telefon-Nr.oder Mails-Adressen erreichen.Wenn Sie sich sofort für Ihre Mitgliedschaft entscheiden,sind Sie sich schon beim nächsten Rennen unserer Aristokratin als Rennpferd-Mitbesitzer und Mitglied des Galopp-Club Bremen e.V.dabei.Gleichzeitig können Sie sich schon auf unsere diesjährige Weihnachtsfeier im Atlantic-Hotel an der Rennbahn freuen.Außerdem sind Sie dann berechtigt sich an der G.b.R. 2012 zu beteiligen.(Näheres in der Menüliste unter G.b.R.) Sollten Sie sich für unseren Club entscheiden,sind Sie herzlich willkommen.

19.06.2011

Sonnabend 18.06. starteten zwei Pferde für Trainer P.H.Feddern in Leibzig.Golden Tough und Power Princess blieben aber leider beide ohne Erfolg.Sonntag 19.06.in Bremen war das Ergebnis für die Bremer Trainer aber etwas erfreulicher.Kung Hei erreichte für Trainer G.Lentz den ersten Sieg im Jahre 2011.Außerdem war Vitelli ebenfalls für G.Lentz gute Zweite.Für unseren Trainer P.Vovcenko wurde Anna Moheba (Gestüt Moheba)ebenfalls Zweite. Indian Sun war für P.Vovcenko nach unglücklichen Rennverlauf noch 4.

17.06.2011

Kein Regen dafür viel Sonne und zahlreiche Besucher wünscht der Galopp-Club Bremen dem Bremer Rennverein.Es finden sieben Flach und ein Jagdrennen statt. Sechs Pferde der Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale sollen Geld für Besitzer und Trainer/in verdienen. Für Trainerin M.Grünewald sollen Taruma und Lübbo,für Trainer G.Lentz Kung Hei und Vitelli,und für Trainer P.Vovcenko Indian Sun und Anna Moheba in die Startmaschiene einrücken.Wir vom Club drücken unserem Mitglied S.Ginsel für seine Anna Moheba(Gestüt Moheba) die Daumen.Bereits Sonnabend 18.06. starten in Leibzig Golden Tough Power Princess für Trainer P.H.Feddern.Viel Glück!!!!!

05.06.2011

An allen Freunden des Galopp-Club Bremen e.V.die unsere Homepage regelmäßig besuchen,folgende Information.Wegen Urlaub können bis zum 17.06.keine neuen News eingestellt werden.Wer gerne erfahren möchte,ob unsere Aristokratin ihren geplanten Start am 13.06. in Hannover ausführen kann,besuche bitte auf unserer Linkliste den Link Rennstall Vovcenko Dort können Sie erfahren,ob Aristokratin startet und auch den Ausgang des Rennen erfahren. (Bis zum 17.06 Johann Günnemann)

05.06.2011

Am 02.06.starteten je zwei Pferde in Baden-Baden und in Magdeburg. Vitelli Trainer G.Lentz wurde in Baden-Baden vierte. Und in Magdeburg wurde Mariquita für Trainer P.Vovcenko ebenfalls Vierte. Am 03.06.war nur ein Starter aktiv.Unser Trainer schickte Black Cool Cat auf den weiten Weg nach Hassloch.Er wurde durch den Sieg seines Pferdes belohnt. Am 04.06.starteten zwei Pferde für P.Vovcenko in Baden-Baden. Leider ohne Erfolg. Am 05.06.waren ebenfalls zwei Galopper für unseren Trainer aktiv. Dabei überraschte Mighty Mouse mit einen hervorragenden zweiten Platz.

 

02.06.2011

Sonnabend (04.06.)und Sonntag (05.06.)starten nur vier Galopper für die Bremen/Mahndorfer Trainingszentrale. Alle vier werden von unserem Trainer P.Vovcenko betreut. Sonnabend laufen Wameer und Indian Sun,Sonntag Mighty Mouse und Dian Goldsborauge.Alle Rennen finden in Baden-Baden statt. Wir wünschen Hals und Bein!!!!

01.06.2011 

Am Donnerstag (02.06.)Sind folgende Bremen/Mahndorfer Pferde am Start. In Baden-Baden: Earl of Winds und Lübbo für Trainerin M.Grünewald. Vitelli für Trainer G.Lentz. In Magdeburg: Waikiki Beach, Mariquita und Dark Fellow für Trainer P.Vovcenko. Und Freitag (03.06.)soll für unseren Trainer Black Cool Cat in Hassloch Geld verdienen. Für alle Hals und Bein!!!!

30.05.2011

Acht Bremer Galopper waren am Wochenende am Start. Sonnabend (28.05.) waren beide Pferde in Baden-Baden unplaziert. In Mühlheim (28.05.)war von fünf Startern nur Anna Moheba (Gestüt Moheba/S.Ginsel) von Trainer P.Vovcenko vorbereitet als Dritte erfolgreich. Sonntag (29.05.)erreichte Clever Man (K.H.Schultze)ebenfalls von unserem Trainer betreut, als ausgezeichneter Dritter das Ziel.Weitere Bremer Pferde waren nicht aktiv. Glückwunsch an unseren Trainer

27.05.2011 

Sonnabend den 28.05. sollen in Baden-Baden Thorview für Trainer P.Vovcenko,Shakespeare für Trainer Ph.Feddern und in Mühlheim Anna Moheba Trainer P.Vovcenko,Kira und Dashing Divine beide von Trainerin M.Grünewald,Kung Hei und Ikon beide traniert von G.Lentz Geld verdienen. Sonntag den 29.05. ist in Baden-Baden Clever Man Trainer P.Vovcenko am Start.Für alle Hals und Bein

24.05.2011 

Die letzten Trainingsleistungen unserer Stute lassen einen erfolgreichen Start noch nicht erwarten.Wir brauchen weiterhin etwas Geduld.Als nächster Termin ist der 13.06.in Hannover vorgesehen. Drücken wir kräftig die Daumen.

23.05.2011 

Fünf Bremen/Mahndorfer Pferde erkämpfen 3 Platzgelder. Sonnabend (21.05.)in Leibzig wurden folgende Plätze erreicht. Vitelli (Trainer G.Lentz belegte Platz 4, Power Princess (Trainer Ph.Feddern)Platz 3, und Siberian Night (Trainer P.Vovcenko)sogar Platz 2. Sonntag (22.05.)startete nur Indian Sun (Trainer P.Vovcenko) in Köln.Leider aber ohne Erfolg.

19.05.2011

Sonnabend den 21.05. starten in Leipzig für G.Lentz ( Vitelli ). Für Ph.Feddern ( Golden Tough und Power Princess ). Für unseren Trainer Pavel Vovcenko ( Siberian Night ). Sonntag den 22.05. wird nur Indian Sun von Pavel die Bremer Trainingszentrale vertreten. Viel Erfolg. 

16.05.2011

Für unseren Trainer belegte bereits Sonnabend (14.05.) Clever Man in Dresden einen guten 3.Platz.Sonntag (15.05.)wurde Anna Moheba (vom Gestüt Moheba) in ihrem Rennen hervorragende Zweite.Außerdem belegte Mariquita bei ihrem Start den 4.Platz.Aber den besten Platz erreichte Thorview.Er wurde sogar Erster.Also Sieg für unseren Trainer.Glückwunsch.Die Sonntagsrennen wurden in Hannover ausgetragen

12.05.2011

Bereits Sonnabend den 14.05. sollen zwei Pferde von Pavel Vovcenko in Dresden starten.Sonntag den 15.05. geht es dann folgendermaßen weiter. In Krefeld versucht Karen Haustein ihr Glück mit zwei Pferden.In Hannover sollen für Martina Grünewald zwei Pferde ins Rennen gehen.UnserTrainer Pavel Vovcenko hat gleich acht Starter gemeldet. Leider kann unsere Aristokratin ihren geplanten Start nicht warnehmen.Weil bedingt durch ihren kurzen Trainingsstopp die Kondition nicht ausreichend ist.Da die Schienbein-Probleme jetzt behoben sind,wird jetzt verstärkt auf Kondition gearbeitet.Wenn nächste Woche das Training positiv verlaufen sollte,ist der erste Start jetzt für den 28.05.oder 13.06.2011 geplant. Wenn Sie unseren Link Direktorium für Vollblutzucht und Rennen anklicken,können Sie die aktuellen Starterfelder und viele weitere Informationen einsehen.

09.05.2011

Trotz Muttertag zahlreiche Pferdefreunde auf der Rennbahn. Leider war die Ausbeute für unsere Bremen-Mahndorfer Starter sehr gering.Nur Neutrainer Philipp Feddern erreichte mit Shakespeare einen hervorragenden zweiten Platz. Glückwunsch.

04.05.2011

Der Galopp-Club Bremen wünscht dem Bremer Rennverein, das der zweite Renntag genau so erfolgreich verläuft wie der erste.Mit Sonnenschein,Massenbesuch und vielen glücklichen Wettern.Jeder Besucher der Bremer Rennbahn sollte wissen,das er mit seiner Anwesenheit und seinen Wetten dem Bremer Rennverein beim Kampf um den Erhalt der Rennen für die Zukunft stärkt.Geplant sind sieben Flach und ein Jagdrennen.Hauptrennen ist das BBAG Auktionsrennen Bremen. Der Galopp-Club Bremen bittet um Beachtung seines Club-Flyers. Dieser wird wieder am Informationsstand ausliegen. Also Sonntag alle Pferdefreunde auf zur Bremer Rennbahn. Viel Spaß und Freude!!!!!

02.05.2011 

Zwei Bremer Pferde bringen Geld mit nach Hause. In Leibzig belegt Dark Fellow (Trainer Pavel Vovcenko) den 3.Platz und Vitelli (Trainer Günter Lentz) erreicht einen hervorragenden 2. Platz

28.04.2011

Aristokratins erster Start ist für den 15.05.2011 in Hannoer vorgesehen.Es ist ein Stutenrennen für dreijährige sieglose Pferde über 2200 m.

26.04,2011

Earl of Winds ( Trainerin Martina Grünewald )gewann als klare Aussenseiterin einen Ausgl.II. Siegprämie 10 000 Euro. Für unseren Trainer belegten Anna Moheba ( Besitzer Siegfried Ginsel ) einen hervorragenden 2.Platz und Ever a Dream einen guten 3.Platz.

23.04.2011

Sonnenschein,Massenbesuch,Favoritensieg nach harten Kampf gegen Riesenaussenseiterin.Ex-Reitkünstler die noch einmal ihr Können aufblitzen liessen.Umsatz über 200 000 Euro, lange nicht erreicht,was will man mehr. Außerdem freuen wir uns mit unserem Trainer über den ersten Inlandsieg 2011.( Mit Riesenaussenseiter )Glückwunsch!!!! So kann die Saison weitergehen.

20.04.2011

Karfreitag 9 Rennen mit 102 Pferden. 27.Jahre Galopp-Club Bremen e.V. lautet der Titel des 2.Rennens. Hierfür stellt der Club wieder die beliebten Buddelschiffe zur Verfügung. Wünschen wir uns allen einen schönen Tag auf der Rennbahn.

18.04.2011

Der Galopp-Club Bremen e.V. wünscht dem Bremer Rennverein einen erfolgreichen Start in die Saison 2011. Den hoffentlich zahlreichen Besuchern wünschen wir ein paar schöne Stunden mit Sonnenschein und Erfolg am Wettschalter. Der Galopp-Club hofft das möglichst viele Besucher den Informationsstand aufsuchen.Um sich den Club-Flyer des Galopp-Club Bremen mit vielen Informationen zu besorgen. Der Club möchte noch gerne einige Galoppsportfreunde als Mitglieder gewinnen,um den Rennverein beim Kampf um den Erhalt der Rennbahn noch besser unterstützen zu können. Im Club-Flyer ist auch ein Aufnahmeantrag für den Galopp- Club Bremen e.V. enthalten. Wenn Sie sich sofort entscheiden sollten,fragen Sie bitte an der Information,ob Sie den ausgefüllten Aufnahmeantrag hinterlegen dürfen. Wir melden uns dann bei Ihnen.

14.04.2011

Montag bestand Philipp Feddern die Meisterprüfung in Köln. Nun wird er sein Glück als Trainer in Mahndorf versuchen. Auch Karen Haustein ist neu auf der Trainingsanlage. Nur leider sorgen die Besitzer nicht dafür,das auch der Pferdebestand entsprechend steigt.Sehr enttäuscht waren zum Beispiel viele Werder Anhänger,das der Stall 24 ( Eigner Claudio Pizarro und Tim Borowski )seine Pferde in Hannover trainieren läßt.Unser Trainer Pavel Vovcenko hat auf der Supertrainingsanlage in Mahndorf schon viele Pferde zu großen Erfolgen geführt.Also liebe Besitzer prüfen Sie,ob Sie den Standort Bremen-Mahndorf und damit auch den Bremer Rennverein nicht noch mehr unterstützen können. Am Wochenende starten auch die ersten Bremer Pferde auf Rasen in Magdeburg,Berlin-Hoppegarten und Krefeld in die Saison 2011.Wir wünschen Viel Erfolg.

08.04.2011 

Aristokratin hat leichte Schienbein Probleme. Sie muß deshalb etwas schonender im Training belastet werden. Dieses ist die Folge des zu langen Gestütsaufenthalts 2010. Sonst ist ihre Trainingsleistung aber in Ordnung.Wenn Sie weiterhin alle Übungen so gut mitmacht,könnte Sie Ende Mai das erste Mal unsere Farben tragen.Näheres wird uns mit Sicherheit unser Trainer Pavel am Mittwoch im Hotel Atlantic berichten.

27.03.2011

Zahlreiche Mitglieder des Galopp-Club Bremen e.V.verbrachten mit ihren Gästen und Freunden des Clubs im Stall von Trainer Pavel Vovcenko auf der Bremer Trainingsbahn in Mahndorf ein paar schöne Stunden. Belegte Brötchen,Butterkuchen und ausreichend kalte und warme Getränke sorgten dafür,das keiner verhungern oder verdursten mußte. Der Höhepunkt war natürlich erreicht,als Aristokratin zeigen durfte,was sie inzwischen gelernt hat.Die Anwesenden waren überzeugt,das uns Aristokratin noch viel Freude bereiten wird. Der Galopp-Club bedankt sich beim Spender des Butterkuchens und bei Trainer Pavel und seiner Mannschaft recht herzlich.

 

21.03.2011

Alle Galopp-und Werder-Freunde sollten schon jetzt den 10.Juli 2011 dick im Terminkalender anstreichen. Denn an diesen Tag wird der 1.Werder-Renntag auf der wunderschönen Bremer Rennbahn stattfinden. Es wird mit Sicherheit ein Massenbesuch zu erwarten sein.Denn die gesamte Werder-Mannschaft hat sich angekündigt.Freuen wir uns schon jetzt auf einen wunderbaren Renntag.

 

13.03.2011

Der Galopp-Club Bremen e.V.lädt seine Mitglieder und Gäste zur jährlichen Stall-Fete ein.Treffpunkt am 26.03. um 10 Uhr im Trainingsstall von Pavel Vovcenko. Der Trainer und seine Mannschaft werden uns über die täglichen Arbeitsabläufe auf der modernen Trainingsanlage berichten.Außerdem werden wir etwas über den Trainingszustand von Aristokratin erfahren.Belegte Brötchen,kühle Getränke, Butterkuchen und Kaffee werden für ein paar (ca.3)schöne Stunden sorgen. Eine Teilnahme für Mitglieder und Gäste ist aus organisatorischen Gründen nur möglich,wenn bis spätestens 22.März eine Anmeldung erfolgt ist. Anmeldung unter folgenden Telefonnummern Bernd Scheele 0421/424278 Martin Dehner 04221/71541 Johann Günnemann 0421/4673487

10.03.2011

Aristokratin ( hoffnungsvolle Stute ) des Galopp-Club Bremen e.V. behält Nennungen für die BBAG-Auktionsrennen am 03.07.2011 in Hamburg und 02.10.2011 in Hannover aufrecht.

01.03.2011 

Claudio Pizarro und Tim Borowski von Werder Bremen kaufen zwei Hengste in England und lassen diese in Hannover für den Rennsport vorbereiten. Der Stallname lautet Stall 24. Schade nur für die vielen Bremer Pferdefreunde,das die beiden Galopper nicht ihre neue Heimat in Bremen-Mahndorf gefunden haben!!!!!Wäre doch für den Bremer Rennverein eine tolle Unterstützung gewesen.

23.02.2011

Am ersten Renntag 2011(Karfreitag 22.04.)findet das Rennen 27.Jahre Galopp-Club Bremen e.V. statt. Der Club wird wieder die Ehrenpreise(die beliebten Buddelschiffe) für Besitzer,Trainer und Reiter zur Verfügung stellen.

21.02.2011

Unsere Aristokratin behält nach Streichungstermin am 14.02.11 Nennung für das BBAG-Steher-Auktionsrennen am 03.07.11 in Hamburg.

19.02.2011

Der Galopp-Club Bremen e.V.möchte den Bremer Rennverein bei dem Kampf für die Bremer Rennbahn noch besser unterstützen können.Dafür müßten wir aber durch neue Mitglieder stärker in Erscheinung treten können.Wollen Sie mithelfen ???? Dann werden sie bitte ab sofort Mitglied des Galopp-Club Bremen e.V. Näheres unter Menüpunkt:Mitglieder.

 15.02.2011

Weil Aristokratin letztes Jahr lange in der Entwicklung stand,wurde sie vom Gestüt Franken wieder aus dem Training bei Trainer Dzubasz genommen.Die Pause verbrachte sie im Gestüt Franken in Kulmbach. Von dort konnten wir sie dann nach Bremen holen.Hier scheint ihr die gute Pflege im Stall Vovcenko zu gefallen. Sie macht im Traning laufend Fortschritte.Ihr Fell glänzt wie im Hochsommer.Jetzt drücken wir die Daumen und hoffen das die Entwicklung so weiter geht.Vielleicht kann sie die Leistung ihrer Großmutter Arenea Diadema erreichen. Diese errang 6 Siege

12.02.2011

Danke Susanne und Siegfried,das wir Eure Gäste sein durften. Der Grünkohl und die zahlreichen Beilagen waren hervorragend. Ferner war es sehr schön ,Cadisha und Thea Moheba die einst unsere Rennfarben getragen haben,noch einmal begrüßen zu können.Außerdem konnten wir Antiope die Mutter von unserer Aristokratin kennenlernen.

 12.02.2011

Gäste die am Clubabend teilnehmen möchten,können sich unter folgenden Telefonnummern anmelden. Bremen 0421/424278 oder Bremen 0421/ 4673487 oder Delmenhorst 04221/ 71541. Die Teilnahme ist unverbindlich.Sie sind herzlich willkommen.

10.02.2011

Die gestrigen Wahlen auf der Jahreshauptversammlung hatten folgende Ergebnisse. Vorstand: Vorsitzender:Bernd Scheele Stellv.Vorsitzender:Martin Dehner Stellv.Vorsitzender und Kassenwart:Johann Günnemann Kassenprüfer: Sabine Skupin,Gerhard Bätjer Ältestenrat: Ursula Kunkel, Ulrike Pfeffer, Heiner Hülsemeyer

 

 19.01.2011

Termin: Freitag 11.Februar ab 15 Uhr. Treffpunkt 13.30 Uhr auf dem Parkplatz vom Atlantic-Hotel an der Rennbahn. Wenn ihr mehr über unsere Gastgeber erfahren möchtet, besucht bitte unsere Linkliste. Unter Link: Vollblutgestüt Moheba (Vollblutgestüt an der Nordseeküste) könnt ihr das Gestüt Moheba genauer kennenlernen. Unsere ehemaligen Pferde Cadisha und Thea Moheba werden wir beim Rundgang bestimmt begrüßen können. Wer Zeit hat,sollte die Einladung annehmen.